Kandem Leuchten

Kandem Leuchten

Reprint des Katalogs von 1929

Jörg Bredendieck

Paperback

128 Seiten

ISBN-13: 9783744890021

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.10.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 28.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Leipziger Firma Körting & Mathiesen kooperierte in den 20er und 30er Jahren mit dem Bauhaus in Dessau. In der Zeit entstanden einige Lampen und Leuchten, die noch heute gefragte Sammlerstücke sind - und noch immer ihren Zweck und ihre Funktion bestens und formschön erfüllen. Um für Bauhaus-Fans und Sammler die Identifizierung der Lampen zu erleichtern, ist dieser Nachdruck der Lampen- und Leuchtenliste erschienen. Herausgegeben von Jörg Bredendieck, dessen Großonkel Hin Bredendieck selber am Bauhaus studierte und zusammen mit Marianne Brandt und Hermann Gautel selbst viele Kandem Leuchten entwarf, soll der Band Interessierten einfach ein Nachschlagewerk an die Hand geben, um die Leuchten eindeutig zu identifizieren. Um die Kosten niedrig zu halten, wurde eine Original Lampenliste nachgedruckt und ohne weitere Bearbeitung wieder aufgelegt. Es wurden also die Modelle, die von Bauhäuslern entworfen wurden, nicht speziell markiert! Das ist für eine spätere Auflage vorgesehen. Nichtsdestotrotz bietet die vorliegende Ausgabe eine Möglichkeit, die im Antiquariat nur sehr selten oder gar nicht vorhandene Orginalausgabe als preiswerten Nachdruck zu erwerben. Der Nachdruck basiert auf dem Katalog vom 1.9.1929.
Jörg Bredendieck

Jörg Bredendieck

Jörg Bredendieck, dessen Großonkel Hin Bredendieck am Bauhaus in Dessau studierte und der zusammen mit Marianne Brandt und Hermann Gautel viele Lampen und Leuchten für die Leipziger Firma Kandem entwarf, interessiert sich privat für die Arbeiten seines Großonkels. Weil viele Sammler ihn nach Katalogen und Unterlagen zur Zusammenarbeit des Bauhauses und der Firma Körting & Mathiesen fragten, hat er diesen Katalog und die Kandem Leuchtenliste Nr. 90 (von 1937) herausgegeben. Dabei geht es nur darum, Sammlern und Interessierten die Identifizierung der Lampen zu erleichtern.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.