Lichte Schatten

Lichte Schatten

Essays

Friedrich Kabermann

Paperback

292 Seiten

ISBN-13: 9783738602975

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.10.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 18.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wo Licht ist, ist auch Schatten.
Der Titel soll zum Ausdruck bringen, dass die Welt ein Mixtum compositum ist, ein sich Durchdringen von Hell und Dunkel, das aus unendlichen Übergängen besteht. Manche dieser Interferenzen spiegeln sich in den Essays wider, so dass es scheint, als wären auch sie aus Licht und Schatten gewebt.

Das Buch ist Georg Picht gewidmet – neben Heidegger der andere große Denker der Zeit. Bei Picht geht es nicht mehr um das ewige Sein, dem Fundament der Metaphysik, sondern um die Erkenntnis: „Die Zeit ist selbst das Sein“. Das bedeutet ein Überdenken unseres gesamten Welthorizonts, auch des Grundes, auf dem die Wissenschaft steht.

Durch die Bemühung, hierzu einen Beitrag zu leisten, ergab sich im Lauf der Jahre jene Nähe zu Picht, die zu den Voraussetzungen der Essays gehört. Das gilt vor allem vom letzten, dem Versuch über das Glück, der aber keinen Abschluss darstellt. Vielmehr soll er den Denkweg zu einem vorläufigen Ende führen, so dass die Bewegung, die ihn ausmacht, unter dem Lebensbaum zur Ruhe kommt.
Wo Schatten ist, ist auch Licht.
Friedrich Kabermann

Friedrich Kabermann

Geboren 1940 in Nordhausen (Thüringen). Besuch des altsprachlichen Gymnasiums in Detmold und Studium der Geschichte, Soziologie und Politik in Berlin und Göttingen.
Tätigkeit im PR- und Medienbereich (Verlag, Presse, Fernsehen). Er publizierte wissenschaftliche und belletristische Bücher (Romane, Kinder- und Jugendbücher sowie Essays und Tagebücher) und lebt als freier Autor in Norddeutschland.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.