Liebe Männer, wir müssen reden!

Liebe Männer, wir müssen reden!

Gegen Sexkauf im 21. Jahrhundert

Gisela Jaspersen

Paperback

140 Seiten

ISBN-13: 9783944442419

Verlag: Marta Press

Erscheinungsdatum: 28.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 23.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Diplompsychologin Gisela Jaspersen informiert in ihrem Buch über die historische Einordnung von Prostitution, die verschiedenen Facetten der negativen Seiten des Prostitutionsgeschäfts und regt eine Neuorientierung in Bezug auf die heutigen Männerbilder an. Die Autorin möchte mit ihrem Buch in erster Linie die Männer erreichen, die als heterosexuelle Freier aktiv sind und sexuelle Leistungen von Mädchen und Frauen kaufen. Zugleich ist das Buch aber auch eine gute Zusammenstellung für Partnerinnen, Elternteile oder Jugendliche, die grundlegendes Wissen über Prostitution in Deutschland erfahren möchten.
Gisela Jaspersen

Gisela Jaspersen

Gisela Jaspersen hat in Hamburg Psychologie studiert mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie. Nach dem Examen hat sie eine Elternberatungsstelle für das Diakonische Amt aufgebaut, danach vierzig Jahre in eigener Praxis in Hamburg gearbeitet, einige Jahre auch als Lehrtrainerin in der Ausbildung von Psychotherapeuten. Sie war zweimal verheiratet und hat zwei Söhne. Sie hält die Frauen für das starke Geschlecht, die weltweit viel mehr arbeiten als Männer und die mit ihrer Fürsorge die Welt zusammenhalten.
Und so findet sie, dass es allerhöchste Zeit ist, dass der Ausbeutung von Frauen in unserer Gesellschaft ein Ende gesetzt wird.
Seit Beendigung ihrer Praxis lebt sie auf dem Land und renoviert ein altes Bauernhaus.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.