Loslassen ... ist nur eine Option

Loslassen ... ist nur eine Option

Thomas Paul

Band 1 von 3 in dieser Reihe

Natur- & Humanwissenschaften

Paperback

304 Seiten

ISBN-13: 9783748189206

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.01.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 46.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Wer sagt eigentlich, dass ich loslassen soll?

Gibt es dafür gute Gründe oder doch nur wieder eine Erwartung oder ein Versprechen, geboren aus den Tiefen meines Selbstbildes oder als Forderung meines Umfeldes?

Lasse ich los, weil es mir leicht fällt oder hänge ich fest, weil ich mich von etwas nicht lösen kann? ... und warum soll das Sich-lösen unbedingt besser für mich sein?

Loslassen ... ist immer nur eine Option.

Loslassen ist ein Prozess, in dem viele Faktoren einfließen. Das dahinterliegende System sichtbar und begreifbar zu machen, ist Ziel dieses Buches. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt Ihres Selbst und erkennen Sie, dass Loslassen und Festhalten im ständigen Wechselspiel stehen, so wie das Ein- und Ausatmen.

Verlieren Sie gegenüber dem Loslassen Ihre Angst vor Gefühlen zu versagen oder etwas zu verlieren und erfahren Sie wichtige Details, um dem Loslassen mehr Leichtigkeit zu geben.

Doch dazu ist Bewusstsein erforderlich, um dem Geheimnis mentaler Freiheit auf die Spur zu kommen. Dabei bleibt eines wichtig:

Loslassen ... ist nur eine Option.
Thomas Paul

Thomas Paul

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Abschluss zum Dipl. Kaufmann folgte die Ausbildung zum Certified International Property Spezialist bei der NRA in den USA und der Abschluss zum Immobilienökonom -ebs-.

Seit über 20 Jahren arbeitet der Autor als Finanz-Mediator und begleitet vermögende Privatpersonen und Unternehmen auf dem schwierigen Weg der Vermögensanlage. Dabei steht er als Bindeglied und strategischer Berater zwischen dem Anleger und den Anbietern auf dem Finanzmarkt.

Letztendlich bestanden rund 80% seiner Arbeit aus dem Zuhören und Analysieren von Denk- und Verhaltensmustern, inklusive eines ausgleichenden Lösungsmanagements.
Da einem klassischen Business Coach aber die psychologische Grundausbildung fehlt, folgte in Konsequenz die Ausbildung zum Psychologischen Coach.

2017 entwickelte er die Situative Referenz Analyse und erweiterte damit seine Tätigkeit, als erster Mental & Wealth Coach in Deutschland.

Mit dieser Methodik werden die Vorteile psychologischer Therapieansätze mit dem Lösungsdenken eines klassischen Business Coaches vereint.

Kern dieser neuen Begleitung von Leistungsträgern ist die systematische Entfaltung noch unerkannter mentaler Potentiale und der Auflösung bestehender Leistungsblockaden: umfassend und zeitnah.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite