Operation VZ

Operation VZ

Erich Taps

Paperback

324 Seiten

ISBN-13: 9783752805550

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.06.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 16.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Europa im Jahr 2068

Nach dem harten Kampfeinsatz in Afrika verlässt Oberleutnant Maik Keller aus psychischen Gründen die Europäische Armee Euro Force und wird Polizist.
Als die Leiche einer vermissten Wissenschaftlerin in Maiks Revier gefunden wird, schaltet sich die oberste Polizeibehörde Europol ein. Maik wird engagiert, um undercover in der Naziszene in Hamburg zu ermitteln, zu der die einzige Spur in diesem Fall führt.
Dort lernt er Anton Berger, den mächtigsten Mann auf dem Kiez kennen, der ihn schließlich in seiner Gruppe aufnimmt. Maik bewährt sich und macht in der Bruderschaft Karriere, die mit der Operation VZ die ganze Weltordnung verändern will. Maik muss feststellen, dass ihre Macht bis in die Politik und in die Führungsspitze des Militärs reicht.
Eh er sich versieht, ist er wieder Offizier in der Euro Force, diesmal aber auf der Seite der Bruderschaft. Leider hat er keine Möglichkeit, die Operation VZ zu stoppen, die das Leben von Milliarden Menschen bedroht.
Erich Taps

Erich Taps

Ich schreibe nur zum Spaß Geschichten.
Meine Frau überredete mich, die Geschichten, die ich meinen Kindern früher vor dem Schlafen gehen erzählt habe, aufzuschreiben. Daraus sind die Abenteuer des kleinen Baggers entstanden.
Jetzt war es Zeit ein Buch für Erwachsene zu schreiben.

Poke spielt in einer virtuellen Welt. Das Thema Pornografie und Gewalt habe ich bewusst in diesem Ausmaß angeschnitten, denn davon gibt es im Internet ja genügend.
Was wäre wohl, wenn die Gehirne der Menschen direkt mit dem Internet verbunden wären? Die Möglichkeiten, die sich dann auftun würden, wären sicher so grenzenlos wie die Abgründe.

Was mich auch sehr beschäftigt, ist die nahe Zukunft.
Wie wird die Welt wohl in 50 Jahren aussehen?
Die Hauptperson in Operation VZ ist ein Kommissar namens Maik Keller, der vom Geheimdienst engagiert wird, um undercover in der Naziszene zu ermitteln. Maik infiltriert die Bruderschaft, die mit VZ eine mächtige Waffe geschaffen hat.

Eine KI namens Charlie spielt vor Poke. Die ETE Corporation entwickelt eine neuartige künstliche Intelligenz und wird zum mächtigsten Unternehmen auf der Erde. Die von ihr entwickelten Kampfroboter stören allerdings das Gleichgewicht der Kräfte und schon bald steht die Menschheit kurz vor dem Dritten Weltkrieg.

Die lange Reise ist schon ein Stück weit gediehen. Es ist eine Alternativweltgeschichte, in der Nazi Deutschland den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat und nach der Weltherrschaft strebt.

Viel Spaß beim Lesen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.