Passwort Liste/Buch - digitaler Nachlass/Erbe - Erinnerungsbuch - Nachschlagebuch - Notizbuch - Einlogbuch - Internet Organizer

Passwort Liste/Buch - digitaler Nachlass/Erbe - Erinnerungsbuch - Nachschlagebuch - Notizbuch - Einlogbuch - Internet Organizer

...inkl. Austrennseiten/Nachlassseiten zum Aufbewahren für Schließfach, Testament, Anwalt...

Uwe H. Sültz, Renate Sültz

Paperback

52 Seiten

ISBN-13: 9783748120513

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.12.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 5.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In unserer heutigen digitalen Welt ist es wichtig, dass wir auf unsere Passworte und Einlogdaten gut achten. Auch unser Digitaler Nachlass ist zu organisieren. Die folgenden Tipps sollen helfen, alles Wesentliche zu bedenken, damit Ihr Digitaler Nachlass gut geregelt ist:

- Kümmern Sie sich schon zu Lebzeiten um Ihren digitalen Nachlass!
- Fertigen Sie eine Übersicht aller Accounts mit Benutzernamen und Kennworten an! Füllen Sie dieses Einlogbuch aus!
- Legen Sie dieses Buch und/oder die Erinnerungsseiten (am Ende dieses Buchs herauszuschneiden) an einen sicheren Ort, beispielsweise in einem Tresor oder einem Bankschließfach!
- Bestimmen Sie eine Person Ihres Vertrauens zu Ihrem digitalen Nachlassverwalter! Legen Sie in einer Vollmacht für diese Person fest, dass sie sich um Ihr digitales Erbe kümmern soll!
- Regeln Sie in der Vollmacht detailliert, wie mit Ihrem digitalen Nachlass umgegangen werden soll. Welche Daten sollen gelöscht werden. Wie soll die Vertrauensperson mit Ihrem Account, z.B. in einem sozialen Netzwerk, usw., umgehen und was mit im Netz vorhandenen Fotos passieren soll!
- Bestimmen Sie ebenfalls, was mit Ihren Endgeräten (Computer, Smartphone, Tablet, Festplatten, usw.) und den dort gespeicherten Daten geschehen soll!
- Die Vollmacht müssen Sie handschriftlich verfassen, mit einem Datum versehen und unterschreiben. Unabdingbar ist außerdem, dass sie "über den Tod hinaus" gilt. Am Ende dieses Buchs sind Vordrucke zu finden.
- Denken Sie daran, die Auflistung Ihrer Accounts immer aktuell zu halten! Ergänzen Sie die Auflistung um neue Accounts, löschen Sie die Daten in der Übersicht, wenn Sie sich bei einem Account abgemeldet haben!
SEITEN AM BUCHENDE BEACHTEN UND AUSSCHNEIDEN!
Uwe H. Sültz

Uwe H. Sültz

Uwe H. Sültz schreibt u.a. auch unter verschiedenen Pseudonymen. Die Liste aller Genres und Subgenres ist lang. Um zu zeigen, dass man mit fleißiger Arbeit etwas bewegen kann, investierte Sültz in eine marode und heruntergewirtschaftete KFO-Arzt-Praxis, managte diese und leitete das Labor. Er führte die Arztpraxis nach kurzer, intensiver Zeit in die Gewinnzone zurück und rettete so zahlreiche Arbeitsplätze.
Außerdem ist er freiberuflich für einen Fernsehsender tätig gewesen (Akkreditierung). Er besitzt eine Sende-/Empfangs-Lizenz der Bundesnetzagentur. Seine journalistischen Beiträge umfassten folgende Themengebiete:

- Kunst & Kultur
- Auto & Verkehr
- Sport & Entertainment
- Natur & Reise
- Wissenschaft & Forschung
- Politik & Zeitgeschehen
- Wirtschaft & Management

Renate Sültz

Renate Sültz

Renate Sültz schreibt Kinderbücher, Gedichte, Kochbücher, kurze Romane und Kurzgeschichten. Sie ist ebenfalls unter verschiedenen Pseudonymen tätig.
Renate Sültz war u.a. in einer Werbeagentur beschäftigt. Dort war sie für Plakatentwürfe zuständig, sowie Webdesign. Außerdem arbeitete sie in der Pflege und wurde hier auch ausgebildet. Sie war für die Patientenversorgung und Betreuung zuständig, sowie Team-Organisation und Führung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.