Produkt- und Programmpolitik im Marketing

Produkt- und Programmpolitik im Marketing

Werner Pepels

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783941388505

Verlag: VPRM-Verlag Personal, Recht, Management Limited

Erscheinungsdatum: 08.05.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 32.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Innerhalb des Marketing-Mix wird die Produkt- und Programmpolitik (das Product-P) oft als das wichtigste angesehen. Daher werden in diesem Band die zentralen Inhalte dieses Instruments systematisch-analytisch fundiert, zugleich aber anwendungsbezogen dargestellt.
Im Einstieg geht es um die Bedeutung des Markenartikels und die verschiedenen Optionen der Markenführung. Im Anschluss wird ein chronologischer Ansatz gewählt, beginnend mit der Produktinnovation, dem Produkttest und der eigentlichen Produkteinführung. Im Zeitablauf ergeben sich dann Gestaltungsnotwendigkeiten in Richtung der Produktvariation, der Produktunifizierung oder auch der Produktelimination. Von steigender Bedeutung im Management sind zudem gewerbliche Schutzrechte. Innerhalb des programmpolitischen Spektrums umfassen die Inhalte den Programmumfang, die Programmanalyse hinsichtlich Handlungsoptionen und die Programmdiversifikation bzw. die Programmdifferenzierung als Wachstumschancen. Abschließend werden die Stellgrößen der Packung, des Kundendienstes und der Produktqualität vorgestellt.
Dieser Band richtet sich an Studierende der Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing, oder verwandter Disziplinen sowie an Fach- und Führungskräfte in Marketing, Produktmanagement und Vertrieb.
Werner Pepels

Werner Pepels

Werner Pepels studierte nach kaufmännischer Berufsausbildung Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften mit den Abschlüssen Diplom-Betriebswirt und Diplom-Kaufmann. Anschließend war er zwölf Jahre als Key Account-Berater tätig, davon drei Jahre als Geschäftsführender Gesellschafter (Partner) in einem der größten rein deutschen Marketingberatungsunternehmen.
1989 wurde er zum Professor für Betriebswirtschaftlehre ernannt und ist seither im Studienschwerpunkt Marketing tätig. Er hat zahlreiche Beiträge zu Themen aus Marketing und Management veröffentlicht und zählt im deutschsprachigen Raum mit 170.000 Exemplaren zu den meistverkauften Fachautoren in diesem Bereich.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.