Rabenkrähe die letzte

Rabenkrähe die letzte

Ein Michael Kramer Kriminalroman

Dietmar Gschrey

Band 3 von 3 in dieser Reihe

Paperback

300 Seiten

ISBN-13: 9783743116474

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.11.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Drohnen, Bomben, Raben ..., dem in die Jahre gekommenen pensionierten Lehrer Michael Kramer fliegt einiges um die Ohren. Selbst ein gut gesicherter Hochsicherheitstrackt auf Polizeigelände kann ihn kaum vor den Attacken seines übermächtigen Widersachers, dem albanischen Exgeheimdienstgeneral und Drogenhändler Dr. G., schützen. Schon vor Kramers bewachter Kasernierung hatte der Albaner es geschafft, Kramers Partnerin mit Gewalt endgültig nach Amerika zu vertreiben.
Dies alles weckt bei dem Pensionisten die Trotzmacht des Geistes und er bietet trotz seiner Einschränkungen als staatlich Beschützter seinem Verfolger und Peiniger mutig und listenreich die Stirn. Rückhalt findet er auch durch seine einfühlsame und offene Art. So entsteht unter Polizeigewahrsam ein Freundeskreis unter Einschluss zuständiger Polizisten, eines Polizeipsychologen und eines ebenfalls schutzbedürftigen Oberstaatsanwaltes und seiner exotischen Frau.
Die Gruppe unterstützt sich gegenseitig, diskutiert über Gott und die Welt und pflegt wie zu Homers Zeiten mit Hingabe gemeinsame Gastmahle. Und Kramer, im bisherigen Leben alles andere als ein Finanzgenie, "erwirtschaftet" mit Hilfe dieser Freunde und eines Mafioso mehrere Millionen Euro für gute Zwecke.
Trotz hoher Zäune, schussfester Sicherheitsplatten, Betonmauern und Anflügen von Tristesse knistert es bei dem kasernierten Kramer im erotischen Bereich gehörig. Rot­lackierte Fußnägel, verführerischer Duft, wohlproportionierte Körperformen - aber auch mütterliche Weiblichkeit und charmanter fränkischer Dialekt inspirieren und verführen.
Ein nicht nur literarisches Feuerwerk, das am Ende in einem Höhenflug endet!
Dietmar Gschrey

Dietmar Gschrey

Der Autor ist Jahrgang 1941, in München geboren und verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend in Niederbayern. Danach absolvierte er in München eine technische Ausbildung, arbeitete als Facharbeiter und holte über den zweiten Bildungs­weg das Abitur nach. Anschließend studierte er in München und Göttingen und arbeitete über zwanzig Jahre als Lehrer für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde an einem Gymnasium der Stadt München sowie in der politischen Bildung für Heran­wachsende. In der letzten Dekade seiner beruflichen Laufbahn leitete er das städtische Münchner ″Pädagogische Institut″ für die Fortbildung von Lehrkräften und Erzieherinnen/Erzieher. München und Umgebung sind also seit seinem 15. Lebensjahr wieder sein zentraler Lebensmittelpunkt. Wie seine Romanfigur Michael Kramer besitzt er seit fast drei Jahrzehnten ein kleines Ferienhaus auf dem Peloponnes in Griechenland.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.