Das heilige Drama von Eleusis

Das heilige Drama von Eleusis

Rudolf Steiner, Edouard Schuré, Marie Steiner

ePUB

172,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783907283110

Verlag: Seminar Verlag

Erscheinungsdatum: 07.01.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 3.50

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit einem Vorwort von Marie Steiner.

Da das Drama eine grosse Hilfe für das Verständnis der antiken Mysterienspiele und der in Mythen gekleideten vorchristlichen Einweihungsvorgänge darstellt, entspricht die erneute Herausgabe nach achtzig Jahren seit der letzten und ersten einem notwendigen Bedürfnis.

Der Text des auf Betreiben von Marie von Sievers und Rudolf Steiner am 19. Mai 1907 erstmals in München in der deutschen Fassung Rudolf Steiners aufgeführten Theaterstücks (eine Rekonstruktion Schuré's des jeweils anlässlich der kleinen Mysterien in Eleusis gegebenen Dramas vom Raub und der Rettung der Isis-Persephone) wurde erstmals 1939 im philosophisch-anthroposophischen Verlag in Dornach (Schweiz) veröffentlicht. - Rudolf Steiner führte in seinem Vortrag in München vom 25. Aug.1912 (GA 138) in das griechische Erleben der Hauptgestalten des Dramas (Persephone, Demeter, Hades u.a.) ein. Er sei zum begleitenden Studium des Dramas empfohlen.

(vgl.dazu auch: Stephan Seidel, Der Mythos in der Antike und das Mysterienspiel der Neuzeit, Basel 2018)
Rudolf Steiner

Rudolf Steiner

Edouard Schuré

Edouard Schuré

(geb. 21. Januar 1841 in Strassburg; gest. 7. April 1929 in Paris) war ein französischer Schriftsteller und Theosoph. Seine Bekanntheit gründet sich heute vor allem auf sein 1889 erschienenes Hauptwerk «Les Grands Initiés» (Die Grossen Eingeweihten), in dem er versuchte, eine hinter verschiedenen Philosophien und Religionen der Menschheitsgeschichte liegende esoterische Geheimlehre darzustellen.

Marie Steiner

Marie Steiner

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.