Was Sie schon immer über Archäologen wissen wollten

Was Sie schon immer über Archäologen wissen wollten

Indiana Jones von Beruf

Hauke Kenzler

ePUB

5,7 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752865523

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 11.00

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Archäologen sind eine seltene und seltsame Spezies. Sie beklagen sich bitterlich über die unrealistische Darstellung ihres Berufsstandes in einschlägigen Kino- und Fernsehproduktionen, setzen sich beim Besuch der Lokalpresse aber gerne selbst als verwegene Abenteurer in Szene.
Dieses Buch will nicht die Gräber ägyptischer Pharaonen, die rätselhaften Steinstatuen der Osterinsel und auch keine bronzezeitliche Himmelsscheibe aus der Nachbarschaft in den Mittelpunkt stellen. Vielmehr wird mit viel Sachkenntnis und Humor ein ganz persönlicher Blick auf den archäologischen Alltag in Studium und Beruf geworfen.
Wenn Sie also mehr über Archäologen wissen wollen, vielleicht selbst schon immer von einem Studium der Archäologie träumten oder lediglich Ihren Kindern davon abraten möchten, dann finden sie hier die Antworten auf alle Ihre Fragen.
Hauke Kenzler

Hauke Kenzler

Hauke Kenzler arbeitet seit Ende des 20. Jahrhunderts als Archäologe. Auf seinen langjährigen Ausgrabungen gelangen ihm keine nennenswerten Goldfunde. So muss er sich noch immer mit den unterschiedlichsten Tätigkeiten an Universitäten, in der Bodendenkmalpflege oder Museen durchschlagen.

Newsletter der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte

Juli 2018

(...) Ausnehmend humorvoll und kurzweilig erläutert Kenzler den Beruf und die Tätigkeit von Archäologen mit all dem Abenteuer, den schönen Seiten und mit allen üblichen Problemen. Gerade Letzteres geschieht knapp, präzise und mit dezenter Selbstironie sehr wahrhaftig, offensichtlich aus einem reichen persönlichen Erfahrungsschatz schöpfend, und dennoch humorvoll und ohne das unter Archäologen so weit verbreitete fortwährende Jammern.

AiD Magazin

Januar 2019

(...) Die Darstellung beginnt mit dem ­Studium, gibt dann einen Einblick in die verschiedenen Berufsbereiche, geht anschließend fachinternen Spannungsfeldern nach und behandelt auch die Welt der Hobbyarchäologen und Reenactmentfans sowie Fälschungen und hartnäckige Mythen. (...) Zwar ist das Buch mit einem Augenzwinkern geschrieben, doch gibt es einen unverblümten Blick auf den Archäologenberuf preis, der – jenseits der Glitzerwelt von Professoren, Amts- oder Museumsleitern – für die meisten prekär und von Idealismus geprägt ist. Ein must-read für alle an der Archäologie Interessierten.

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

Oktober 2020

(...)Man fühlt sich als Fachkollege so wunderbar verstanden, wenn man Hauke Kenzlers schonungslose, aber mit viel Humor und feiner Ironie geschriebene Darstellung liest. Er bringt auf den Punkt, was wir täglich erleben und dass viele der Stereotypen über Archäologinnen und Archäologen nur zu oft durch diese selbst gefüttert werden. Wer hat als Grabungsleiter nicht schon dem schnöseligen Studenten mit dem Indiana-Jones-Hut den Pinsel aus der Hand genommen und ihn durch einen Spaten ersetzt?(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.