Saunageflüster

Saunageflüster

Worüber Frauen tuscheln, lachen, lästern

Gabriele Hefele

Paperback

80 Seiten

ISBN-13: 9783732296224

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.01.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 8.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das vorliegende Buch hat drei gestandene Weibsbilder im besten Genießeralter als Heldinnen, die sich wöchentlich immer donnerstags in der Sauna treffen und natürlich nicht stumm vor sich hin schwitzen! Da wird getratscht und durchgehechelt, was das Zeug hält. Von Mode- und Fitnessfragen bis Beziehungsproblemen im Urlaub oder Kinderwunsch.
Wer „Sex and the City“ liebte, wird mit diesem Band auf seine Kosten kommen.
Gabriele Hefele

Gabriele Hefele

Dr. Gabriele Hefele, geb. Wilpert schrieb schon als Schülerin ein Fernsehspiel für die ARD, arbeitete neben dem Studium beim Bayerischen Fernsehen, war unter anderem Chefredakteurin einer Jugendzeitschrift und Pressechefin der Langenscheidt Verlagsgruppe in München. Sie schrieb und schreibt Glossen für diverse Medien, verdankte diesem Talent eine Einladung zum Klagenfurter Publizistikpreis.
Sie lebt heute in Andalusien, war Reporte­rin bei Radio Onda Cero Internacional in Marbella, langjährige Kolumnistin für deutsche Zeitungen und Zeitschriften. Sie veröffentlicht Artikel auch online und gestaltet seit einigen Jahren erfolgreich ihre eigene Webseite, www.onlinemagazinspanien.info.

Ungeschminkte Saunagespräche eines Frauentrios

New Mallorca

Januar 2014

(...) Typische Frauenthemen halt? Klar, außerdem ohne Tabu und nicht immer mit politischer Correctness diskutiert. Andererseits haben sich männliche Testleser auch ganz schön amüsiert! (...)
Nelly Berens

Rezension "Saunageflüster"

Pagewizz.com

März 2014

(...) "Saunageflüster" ist kein Roman, aber auch keine Glossensammlung. Es ist wie ein Theaterstück/Drehbuch konzipiert und die Autorin legt den Fokus auf die Gespräche. Und einige davon gab es so bereits in ihrem Leben, etwa die Diskussion der spanischen Bauarbeiter. Bei allem Humor stecken aber auch einige ernstgemeinte Anspielungen darin.(...) S onja Ziehr

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.