Seeblick kostet extra

Seeblick kostet extra

Eine Bodensee Krimikomödie

Christiane Kördel

Band 2 von 4 in dieser Reihe

Paperback

332 Seiten

ISBN-13: 9783744840286

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.06.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 17.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein humorvoller Regionalkrimi. Erfrischend spritzig, romantisch und absurd. Kopfkino und gute Laune aus und in Konstanz am Bodensee.
Wenn der Drahtzieher des letzten Mordes auf freien Fuß kommt und am selben Tag der leitende Kripobeamte tot im Gartenhaus liegt, kann das kein Zufall sein. So meint Ines Fox und steckt ihre Nase in alles, das sie nichts angeht. Die Hobbyermittlerin wittert die zweite Chance, ihren Widersacher hinter Gitter zu bringen. Ein Aufwasch denkt sie, doch ihr persönlicher Moriarty wirft ihr Knüppel zwischen die Beine. Ines hat mit Irrungen in Liebesdingen und Chaoswellen zu kämpfen, die gegen Konstanz branden. Als die Imperia, das Konstanzer Wahrzeichen, sinnbildlich erschlagen und Ines samt Einwohnerschaft verflucht wird, will alles, dass die Heldin mit Hund die Stadt verlässt. Doch Ines trotzt. Wie lange noch? Und zu welchem Preis?
"Seeblick kostet extra" ist ein humoristischer Roman, locker mit Freude am Wortwitz erzählt, der sich nicht immer wie ein Krimi anfühlt. Liebevoll gezeichnete Charaktere spielen in einer Traumkulisse. Die ideale Urlaubslektüre.
Der zweite Fall von Ines Fox, Jungunternehmerin, rothaariger Dickkopf und leicht einen an der Waffel. Ihre außerkörperlichen Erfahrungen, im ersten Teil "Seezeichen 13" durchaus hilfreich, haben Fehlzündungen. Schnell wird klar: Hier ist rein gar nichts ernst zu nehmen.
Die Folgen können unabhängig voneinander gelesen werden. Mehr Genuss verspricht die Autorin jedoch, wenn man bei "Seezeichen 13" beginnt.
Christiane Kördel

Christiane Kördel

Christiane Kördel wurde in Konstanz am Bodensee geboren, ist dort aufgewachsen und geblieben. Nach dem Studium der Verwaltungswissenschaften, über 25 Jahren als Mitinhaberin und Geschäftsführerin des konstanzer Softwareunternehmens combit, genießt sie jetzt ihre Freiheit und schreibt humorvolle Krimis, die in Konstanz am Bodensee und anderswo spielen, wo es schön ist. Sie schreibt Krimikomödien, weil sie die selbst gerne liest und die Welt schon ernst genug ist. Sie will ihre Leser abtauchen und erfrischt wieder auftauchen lassen. Ihre Protagonistin Ines Fox ist Hobbyermittlerin, ein bisschen durchgeknallt, in jedem Fall verfressen, kulinarisch wie geistig. Das liefert Kopfkino und gute Laune. Die Autorin lebt mit Mann und Hund in Konstanz am Bodensee.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.