Sichtweisen auf Reisen

Sichtweisen auf Reisen

Alltagsgeschichten in Gedichten

Herbert Hagen

Paperback

88 Seiten

ISBN-13: 9783833414398

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.09.2004

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 11.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In seinem Erstlingswerk „Sichtweisen auf Reisen“ fasst Herbert Hagen Momente, wie wir sie alle kennen, Situationen, die wir jeden Tag erleben, Stimmungen und Gefühle in besinnliche und heitere Worte. Sein Gedichtsband enthält neben erfrischenden Reimen mit witzigen Pointen auch nachdenkliche Verse sowie einige Sprachspiele.
„Per Speck Tiefen“ und „Hairliche Zeiten“ im Wechselspiel mit dem „ganz normalen Wahnsinn“ im Alltag, in dem man leicht zur „Flipperkugel“ wird.
Seine Sichtweisen und Geschichten sollen zum Nachdenken, zum Schmunzeln und manchmal auch zu einem fröhlichen Lachen anregen.
Tauchen Sie mit ein, in eine Reise zum Nachdenken über das Alltägliche in unserem Leben.
Herbert Hagen wurde 1964 in München geboren. Sein Erzähltalent und seine Liebe zum Schreiben verbindet er mit einem unverfälschten Blick auf die kleinen Geschichten, die der Alltag schreibt. Der Autor lebt in München.
Herbert Hagen

Herbert Hagen

Herbert Hagen ist 1964 in München geboren und mit München verwurzelt. Er ist Autor der beiden Lyrikbände Spaßmacher, sprich (2015) sowie Sichtweisen auf Reisen (2004).

Seine Suche nach den Lebensfarben und dem Schlüsselerlebnis
führten ihn als passionierten Poeten über ein Wellental ins
TränenreICH ehe ihm Leuchtspuren und das kleine StreICHholz
den Weg zu schönsten Momenten und Augen-Blicken aufzeigten.

In seinem Gedichtband Spaßmacher, sprich stellt Herbert Hagen die Frage nach der Selbstbestimmung im Spannungsfeld von Alltagszwängen, persönlichen Grenzen und Ängsten und dem eigenen Willen.
Seine Gedichte sind tief berührend, mal traurig, dann wieder heiter und immer befreiend. Inspiriert von der Sehnsucht nach einer Welt, deren Melodie und bittersüßer Zauber unser Gastspiel begleiten, erzählt der Spaßmacher von Schlüsselerlebnissen, Strickmustern und vom freien Fall, ohne sich dabei zu verstricken und zu fallen.

2016 verfasste er den Kurzkrimi Rest in Peace.

Website: www.herbert-hagen.jimdo.com

Sichtweisen

Hallo München

Dezember 2004

Dem Autor geht es um das Bewusstmachen alltäglicher Situationen, denen der Mensch oftmals mit einem gewissen Automatismus begegnet, ein Spielball der Umstände wird, anstatt sich reflexiv und selbstgestaltend mit ihnen auseinanderzusetzen.
Stress und Hektik im Alltag ist nur eines der Themen, die der Dichter in seinem neuen Buch behandelt. Neben Nachdenklichkeit und Sinnlichkeit hält der Band auch witzige und heitere Gedichte mit Wortspielen bereit.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.