Slender: Ein unbedachtes Spiel

Slender: Ein unbedachtes Spiel

Joana Schulze

Paperback

40 Seiten

ISBN-13: 9783732236367

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.03.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 7.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
An einem sonnigen Samstagnachmittag verabredeten sich sechs Jugendliche zu einem Spiel im Wald. Sie wollten das Indie-Horror Spiel 'Slender' nachspielen und sich damit gegenseitig total erschrecken, jedoch wussten sie nicht, dass sie beobachtete wurden. In der folgenden Nacht wurde Corona von miesen Albträumen geplagt. In ihrem Traum verschwanden ihre Freunde nacheinander und sie wurde von einer gruseligen Kreatur, dem 'Slenderman', geschnappt. Am nächsten Tag verschwand plötzlich ihre Freundin Kira und sie geriet komplett in Panik, denn in ihrem Traum verschwand sie auch als erstes. Als sie diesen Vorfall jedoch in der Schule ansprach glaubte ihr keiner. Was sollte sie nun machen? An diesem Nachmittag geschah wieder etwas. Phillip Kluge, ein Klassenkamerad, ging an diesem Tag in den Wald, um nach Hause zu kommen. Er hatte Corona's Geschichte nicht vergessen und hatte ein ziemlich ungutes Gefühl. Als er letztendlich auf die riesige Kreatur traf, rannte er voller Angst weiter. Diese Kreatur war tatsächlich der Slenderman! Corona hatte also doch nicht gelogen! Es war alles wahr! Das ist nur der Anfang eines blutigen Abenteuers. Werden sie es schaffen, Kira wieder zu bekommen? Und was hatte es wohl mit dem Slenderman auf sich?
Joana Schulze

Joana Schulze

Dieses Buch wurde nach einem kleinen, echten Erlebnis verfasst. Den Rest dachte ich mir einfach dazu. Das dazugehörige Spiel 'Slender: The eight Pages' ist wirklich zu empfehlen, für alle die sich mal so richtig erschrecken wollen! Das Bild auf dem Cover wurde von einer guten Freundin von mir gezeichnet. Das Ziel dieses Buches ist, das Spiel dazu noch berühmter zu machen. Trotz meines jungen Alters habe ich wirklich Interesse an solchen Geschichten, deswegen wollte ich mich selbst mal an einer versuchen. Ich persönlich plane schon einen zweiten Teil, jedoch sollte ich lieber erstmal abwarten wie der erste Teil so ankommt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.