St. Petersburg, der baltische Diamant!

St. Petersburg, der baltische Diamant!

Geschichten aus drei Jahrhunderten

Hartmut Moreike

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 9783749442027

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.07.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 13.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Seit dem Entstehen von St.
Petersburg zieht der baltische Diamant an der Newa
Menschen vieler Länder und
Generationen in seinen
Bann. Es gibt keinen Winkel
im pittoresken St. Petersburg, der nicht auf Leinwand gebannt wurde, keine
Brücke oder keinen Park
ohne Denkmal. In den
Mauern der Stadt spielen Romane und Dramen der
Weltliteratur. Puschkin hat der nordischen Schönen mit seinem Poem ein literarisches Monument gesetzt und der Welt
beste Architekten, Bildhauer und Designer sehen es seit drei
Jahrhunderten als Ehre und Herausforderung an, hier ihre
schöpferischen Ideen zu verwirklichen. Obwohl nur ein wenig
mehr als dreihundert Jahre alt, atmen jeder Stein, jeder Park
und jeder Palast sowie das prächtige Umland am Finnischen
Meerbusen Geschichte, die hier für das größte Land der Welt
und selbst für Europa geschrieben wurde. Der Reiz der nördlichsten Millionenstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe
zählt, ihr romantischer Charme, ihr Alltag und die interessantesten Gäste und Bürger von einst, das sind weitere Seiten
aus meinem Tagebuch eines Herumtreibers, über 40 Jahre
quer durch Russland. Getreu meines Wahlspruchs: Ich liebe
das Leben und Träumen, zwischen Welten und Zeiten und
Räumen.
Hartmut Moreike

Hartmut Moreike

Der im Barnim beheimatete Autor hat als diplomierter Journalist viele Länder Europas bereist und in allen Medien, vom Rundfunk über das Fernsehen bis zu Magazinen gearbeitet. Durch sein zweites Studium in Moskau hat der sich bekennende Weltbürger zu einem Spezialisten für russische Kultur und Geschichte vom 17. bis 19. Jahrhundert spezialisiert und zahlreiche Romane und Taschenbücher zu diesem Thema veröffentlicht. Allen voran eine dreiteilige Repin-Romanbiografie über den bekanntesten realistischen russischen Maler und die Vorgänge am Zarenhof. Nun hat er auch die Lyrik für sich entdeckt, was ihn nicht daran hindert, seine Taschenbuchreihe über skurrile Geschichten aus Moskau und St. Petersburg weiter zu führen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.