SunuF - Chat mit dem Tod

SunuF - Chat mit dem Tod

Jan Zenker

Paperback

128 Seiten

ISBN-13: 9783902471253

Verlag: Der Drehbuchverlag

Erscheinungsdatum: 25.01.2006

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 16.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Daniel hat seine Wohnung seit Jahren nicht mehr verlassen. Seine einzige Kommunikation mit der Außenwelt ist das Internet. Eines Tages nimmt er Kontakt mit "Sunuf" auf, der immer mehr die Kontrolle über Daniels Leben gewinnt. "Sunuf" bringt ihn dazu, die schmerzhaftesten Erinnerungen seiner Vergangenheit zu verarbeiten, den Selbstmord seines Bruders und die Zurückweisung seiner dem Wahnsinn verfallenen Mutter. Schließlich verlässt Daniel auf Anraten Sunufs seine Wohnung, um einen schrecklichen Plan auszuführen.
Jan Zenker

Jan Zenker

Jan Zenker maturierte 1999 an der Höheren Technischen Lehranstalt Wien-Schellinggasse, studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Politikwissenschaft, arbeitete von 2000-2002 als Designer und Journalist des Lifestylemagazins „Paparrrazi“, seit 2003 Geschäftsführer von „Jan Zenker und Mitgesellschafter“, der Rechteverwaltungsfirma von Helmut Zenker, von 2003-2007 Verlagsleitung und Geschäftsführung des Hörbuchverlages „Audio Media Digital“, seit 2004 Verlagsleitung des Buchverlages „Der Drehbuchverlag“; zahlreiche Buch-, Hörbuch- und Hörspielveröffentlichungen. Bei über 200 Hörbüchern bzw. Hörspielen führte Jan Zenker auch Regie, Arbeiten mit Wolfgang Pampel, Lukas Resetarits, Willi Resetarits, Franz Buchrieser, Bibiana Zeller, Franz Suhrada, Peter Patzak, Angelika Bender, Mat Schuh u.a.; für „Sony BMG“ leitete er 2005 das erste Hörbuchprogramm ein, wo es zwei seiner eigenen Hörbücher in die Top 5 schafften. 2008/09 produzierte er für „EuroVideo“ aus den 1984 ungedrehten „Kottan ermittelt“-Folgen 20-25 sechs Hörspiele (mit der bestehenden Originalbesetzung), er führte dabei auch Regie.
Im April 2009 hat das Theaterstück „Kottan ermittelt: Rabengasse 3a“ im Wiener Rabenhoftheater Premiere, das Jan Zenker zusammen mit seinem Bruder Tibor Zenker verfasst hat. Seit 2004 ist Jan Zenker freiberuflicher Schriftsteller, er lebt zurzeit in Wien.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.