Tief innen tanzen Sie

Tief innen tanzen Sie

Lyrik aus Deutschland und Österreich

Anneliese Wipperling, Walter Kiesenhofer, Ramona Scheerer, Adriana Wipperling

Paperback

208 Seiten

ISBN-13: 9783833469640

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.01.2007

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Seerosen blühen unterm Kopfsteinpflaster. Raumschiffe kriechen durch die Kanalisation. Schelmische Engel heben ihre Röcke zum Can Can. Infantile Götter naschen Eiszeiten am Stiel. Ein Mann befreit sich von seiner eigenen Haut. Liebhaber werden unter Blütenschnee begraben. Schmetterlinge fallen als rostige Schrauben vom Himmel ...
Mit Hingabe, Scharfsinn, Liebe, Humor und zuweilen auch Schwermut wandern die Autoren durch bizarre Traumwelten und die ungeschminkte Realität.
Anneliese Wipperling

Anneliese Wipperling

″Was ist wichtig? Dass ich Jahrgang 1947 bin, Diplomchemikerin, Brandenburgerin?
Dass ich 32 Jahre bei der Bahn gearbeitet habe? Dass ich jahrelang in der DDR-Volkskunstbewegung aktiv war? Dass ich meine Tochter Adriana allein erzogen habe? Ja, all das hat mich geprägt, aber ich vermag es nicht zu werten.

Jetzt bin ich im Vorruhestand und habe endlich Zeit zum Schreiben. Ich sitze oft stundenlang vor meinem geliebten Computer, der mir beim Geschichtenerzählen hilft und mich durch virtuelle Räume wandern lässt.

Die Welt ist größer geworden.″

Näheres zu meinem Buch unter: http://www.lyriktanz.de.vu

Website: http://www.regenherz.de

Walter Kiesenhofer

Walter Kiesenhofer

″Ich wurde 1947 in Oberösterreich geboren. In der blumigen Aufbruchstimmung der Endsechziger studierte ich einige Semester Philosophie, Publizistik, Theologie, Mathematik und Chemie.

Mein tatsächliches Hauptstudium 'Leben & Tod' betreibe ich immer noch mit großer Begeisterung. 1992 versagten mir beide Nieren ihren Dienst. 1999 spendete mir meine Gattin Rosa eine ihrer beiden gesunden Nieren, nachdem sie mir dreißig Jahre zuvor schon ihr Herz geschenkt hatte. Eine wunderbare Frau!

Ich bin seither gesund und munter, gestalte die Zeitschrift ″Diaplant″ für die Selbsthilfegruppe meines Bundeslands und schreibe als ″Österreichkorrespondent″ für ein deutsches Fachmagazin. Hauptberuf ist aber Großvater. Wir helfen unseren beiden allein erziehenden Töchtern und den vier Enkelkindern nach Kräften.″

Näheres zu meinem Buch unter: http://www.lyriktanz.de.vu

Website: http://www.raumzeitlust.com

Ramona Scheerer

Ramona Scheerer

Ich bin Jahrgang 1975 und stamme aus Vorpommern. Seitdem hat es mich schon an mehrere Ufer gespült, vor einigen Jahren an das Elbufer von Niedersachsens 'wildem Osten'.

Ich bin gelernte Reprotechnikerin und seit jeher passionierte Träumerin. So ergab sich früh schon das Schreiben ganz von selbst ... im Versuch, meine inneren Bilder in eine äußere Form zu bringen.

Ausgleich und Ergänzung dazu ist für mich das handfeste Leben auf dem Land - es geht doch nichts über Kranichgesang und Erde an den Händen.″

Näheres zu meinem Buch unter: http://www.lyriktanz.de.vu

Website: http://www.glasfedermaske.de.vu

Adriana Wipperling

Adriana Wipperling

″Ich wurde 1977 in Brandenburg an der Havel geboren, wo ich heute noch lebe und arbeite: Als Webdesignerin, Autorin, Ghostwriter und Tigerbändigerin. Wobei es sich bei unseren drei Tigern um die Westentaschenausgabe handelt und meistens bändigen sie mich.

1996 wanderte ich nach Potsdam, um Politikwissenschaft zu studieren. Mein ursprünglicher Traum, Journalistin zu werden, erscheint jedoch angesichts von Medienkrise und Tageszeitungshektik gar nicht mehr so verlockend. Also habe ich promoviert und im September 2006 meine Dissertation zum Thema ″Protestparteien in Regierungsverantwortung″ abgegeben. Mein Berufs- und Lebensziel liegt jetzt in der Selbstständigkeit.″

Näheres zu meinem Buch unter: http://www.lyriktanz.de.vu

Website: http://www.webmiez.de.vu

Tief innen tanzen sie

Brandenburger Wochenblatt

März 2007

Die Beiträge des 208 Seiten umfassenden Bandes sind durchweg engagierte poetische Auseinandersetzungen mit den Verwerfungen im Individuum, die durch Zerstörung der natürlichen Umwelt, Verletzung der Menschenwürde und soziale Kälte entstehen. Die Autoren haben dafür in erstaunlicher Vielfalt eigene Bilder, Metaphern, Parabeln gefunden.

Bizarre Traumwelten

Elbe-Jeetzel-Zeitung

März 2007

Ramona Scheerer ist eine Romantikerin. Liebe, Tanz und Traum sind immer wiederkehrende Topoi.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.