Über den Kosmos II

Über den Kosmos II

Homo sapiens und Transzendenz

Volker Schopf

Paperback

200 Seiten

ISBN-13: 9783734789434

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.05.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Jedes ‘Ich bin’ der Spezies Homo sapiens stellt sich im Verlauf seines Lebens die Frage: „Weshalb bin ich?“ Welchen Sinn hat der Kosmos und in dessen Gefolge mein eigenes Dasein? Ist der Homo sapiens auserwählt, weil er sich mit solchen Themen beschäftigen kann, oder muss der Kosmos Leben hervorbringen und er ist zufällig der Glückliche, der, bevor er stirbt, Fragen an den Kosmos stellen darf? Existiert das Jenseitige, das verheißungsvolle Reich, in einem verborgenen Winkel des Kosmos, oder ist individuelle ‘Ich bin’ mit dem Tod vergessen, und lässt die Vorstellung, dass es ausgelöscht werden kann, Mythen solcher Art entstehen?
Offenbart sich das jenseitige Reich dem Homo sapiens in Form von Geistererscheinungen, Zuständen von Besessenheit, durch Medien, die sowohl in mündlicher als auch schriftlicher Weise darüber berichten? Sind die Savants mit ihren außergewöhnlichen Begabungen, die teilweise über Nacht bzw. durch einen Unfall ausgelöst, auftreten und mit ihren Fähigkeiten selbst Wissenschaftler in Erklärungsnot bringen, die Antwort auf einen transzendenten Bereich hinter der wahrnehmbaren Realität?
Diese Schrift beschäftigt sich mit diesen Phänomenen und erklärt sie anhand der im ersten Band dargelegten Sichtweise über das Wesen des Kosmos. Im Mittelpunkt steht der Homo sapiens, das individuelle ‘Ich bin’, und das sie als Einheit Umfassende.
Volker Schopf

Volker Schopf

Volker Schopf ist Naturforscher. Seit 25 Jahren setzt er sich mit den neuesten wissenschaftlichen Theorien auseinander, und er ist der Überzeugung, dass wir in einer Übergangszeit leben. 1958 in Gerlingen geboren, verbrachte er dort seine Schul- und Jugendzeit.
Interessen: Verschiedene esoterische Gebiete wie Nahtoderfahrungen, Leben nach dem Tod usw., Kosmologie; hier besonders die Merkwürdigkeiten der Quantentheorie und ihre philosophische Implikation für die Realität.
Zahlreiche Veröffentlichungen: Romane, Theaterstücke und wissenschaftliche Sachbücher.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.