Und führe uns nicht in Versuchung

Und führe uns nicht in Versuchung

Unservater

Jan Varmunt

Hardcover

96 Seiten

ISBN-13: 9783833486890

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.08.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Unservater, ein «Kernstück christlicher Lehre», wird in allen Kirchen in ökumenischer Version gebetet. Aber der griechische Standardtext überliefert es so mangelhaft, dass es bereits im ersten Jahrhundert zum Zankapfel geworden ist. In diesem Essay nimmt Jan Varmunt die umstrittenen Stellen unter die Lupe und vertieft sich in den Ursprung, den aramäischen Wortlaut, während er im gleichen Atemzug Nachbeten hinterfragt.
Jan Varmunt

Jan Varmunt

Das Unservater: ein Plappergebet?

reformiert.

Januar 2009

Das Büchlein ist ein ernsthaft-freches Panoptikum, angereichert mit Dialogen mit Dialogen mit den Kunstfiguren Athos (nach dem heiligen Berg) und Barbara (Schutzheilige der Bergleute). Es entlässt einen ins Nachdenken. Das Unservater im nächsten Gottesdienst wird man jedenfalls nicht länger gedankenlos mitmurmeln können...

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.