Vom Brief zum Millionär

Vom Brief zum Millionär

Wie man durch Erfolg, Wohlstand und Ansehen ins Visier von Kidnappern gelangt.

Dieter Gerhard

Paperback

192 Seiten

ISBN-13: 9783735736826

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.05.2014

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 17.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Schreib mir doch mal einen Brief, sagte sie und er ignorierte es. Erst mit ihrem Ableben wurde ihm bewusst, was er immer wieder verdrängt hatte. Verbittert darüber, den Wunsch seiner Frau nicht nachgekommen zu sein, ließ er sich immer wieder in Gedanken an diesen Brief erinnern.
Eines Tages entschloss er sich postum diesen Brief zu verfassen, doch der Brief wurde zu ausführlich, zu umfangreich, zu hinlänglich, es wurde ein Roman. Weitere folgten und es war, als wenn er die Repeat Taste gedrückt hatte und seine Frau gegenwärtig war. Doch sie existierte ausschließlich in seinen Vorstellungen, als überaus überzeugende Manifestation.
Schon zu Anfang wurde sein Buch in die Liste der Bestseller aufgenommen, woraufhin die Rechte von einem Produzenten erworben wurden, der sie verfilmte. Der Erfolg blieb nicht aus. Ein offener Sportwagen, der durch die euphorische Fahrweise das Brausen des Windes vernehmen lässt; ein Haus mit weißer Klinkerfassade und mit hellgrauem Granit gepflasterten Portalzugang, sowie beeindruckende Partys mit entsprechendem Bedienungspersonal, war das Resultat.
Nichtsdestoweniger - wer in Luxus lebt, lebt gefährlich. So kam es zu einer brutalen Entführung und da man vermutete, dass die Haushälterin seine Frau war, wollte man von ihr auch das Lösegeld fordern.
Doch dieser folgenschwere Irrtum wurde schnell erkannt und es mussten andere Eventualitäten in Erwägung gezogen werden ….
Dieter Gerhard

Dieter Gerhard

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.