Wo alles endet und alles beginnt

Wo alles endet und alles beginnt

Eine Erzählung jenseits von Zeit und Raum

Martina Hörle

Paperback

208 Seiten

ISBN-13: 9783844809480

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.08.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 13.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein seltsamer Jahrmarkt gastiert auf dem kleinen Dorfplatz. Aislinn, deren Herkunft im Dunkel liegt, wird von der alten Moja unter ihre Fittiche genommen.
Das Mädchen hat mystische Träume, die sie verwirren und doch Wahrheit werden. So sieht sie, dass ihr Geliebter in Gefahr ist, denn Tanguy, der ihn mit seinem Hass verfolgt, will ihn vernichten.
Mit Hilfe der Götter versucht Aislinn den geliebten Mann retten. Dabei verliert sie ihre menschliche Gestalt. Wird Maple Knight sie trotzdem erkennen?
Martina Hörle

Martina Hörle

Martina Hörle, geboren 1959 in Solingen, geprüfte Betriebswirtin, ist freiberuflich als Text-/Fotojournalistin tätig und arbeitet als Dozentin in der Erwachsenenbildung.
Sie schreibt Kurzgeschichten, Märchen und lyrische Texte und organisiert unter Literaturcafé Martina Hörle literarische Veranstaltungen, wie beispielsweise 2016 das erste Solinger Märchenfestival und die Nacht der mystischen Wesen.
2014 hat sie am Figurentheaterkolleg in Bochum die Fortbildung zur Märchenerzählerin abgeschlossen und im gleichen Jahr die Solinger Autorenrunde gegründet.
www.martina-hoerle.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.