Zahlentheorie

Zahlentheorie

Kurt Hensel

Band 23 von 24 in dieser Reihe

Natur- & Humanwissenschaften

Paperback

468 Seiten

ISBN-13: 9783754340622

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 34.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Als die Aufgabe der elementaren Zahlentheorie kann die Aufsuchung der Beziehungen bezeichnet werden, welche zwischen allen rationalen ganzen oder gebrochenen Zahlen m einerseits und einer beliebig angenommenen festen Grundzahl g andererseits bestehen. Man kann dieser Aufgabe in ihrem weitesten Umfange dadurch genügen, dass man alle diese Zahlen m in unendliche Reihen entwickelt. Nur durch die Betrachtung dieser vollständigen Reihen erhält man eine vollkommene Lösung unserer Aufgabe; beschränkt man sich dagegen auf gewisse Anfangsglieder derselben, wie dies gewöhnlich in der Zahlentheorie geschieht, so erhält man angenäherte Resultate, welche für bestimmte Zwecke natürlich von großem Werte sein werden. Niemals aber können durch solche Annäherungen die Beziehungen der zu untersuchenden Zahlen m zu der Grundzahl g vollständig und genau ergründet werden. Aus diesem Grund hat der Autor in dem vorliegenden Werk die Untersuchung g-adischer Zahlen mit Vorbedacht in den Vordergrund der Betrachtung gestellt.
Kurt Hensel

Kurt Hensel

Der Mathematiker Kurt Hensel führte das Konzept der p-adischen Zahlen in die Zahlentheorie ein. Nach ihm sind das Henselsche Lemma sowie Henselsche Ringe benannt. Hensel wurde zum Mitglied der Leopoldina gewählt und wurde Ehrendoktor der Universität Oslo. Darüber hinaus war er Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite