Am Arsch

Am Arsch

muß sich keiner fühlen

Martin Müller, Manfred Meier, Stefan Schulze, Siegfried Schmidt

Paperback

100 Seiten

ISBN-13: 9783741210372

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Jetzt haben sie dich am Arsch. Falschparken, Zeuge bei einem Ladendiebstahl, bei der Demonstration oder in der Polizeikontrolle. Es ist einfach ein ungutes Gefühl, das einen beschleicht, wenn die Obrigkeit die Fühler nach einem austreckt. Dies passiert, weil wir uns unsicher sind. Unsicher darüber, was wir dürfen, was der Staat darf und was beide dürfen oder nicht dürfen.
Hat der Beschuldigte das Recht zu lügen? Ist für eine Hausdurchsuchung das Original des Durchsuchungsbefehls vor Ort erforderlich? Darf der Zeuge bei der polizeilichen Vorladung einen Anwalt mitbringen? Für wen gilt das Aussageverweigerungsrecht? Was bedeutet Erzwingungshaft und für wen ist das relevant? Darf die Polizei bei der Polizeikontrolle untersuchen? Darf man vor dem Bundestag, in der Bannmeile, seine Meinung kundtun?
Lesen Sie, wie Müller, Meier, Schulze, Schmidt sich in dem Durcheinander zu Recht gefunden haben. Vielleicht ist die eine oder andere Erkenntnis für Sie von Vorteil.
Martin Müller

Martin Müller

Manfred Meier

Manfred Meier

Stefan Schulze

Stefan Schulze

Siegfried Schmidt

Siegfried Schmidt

Müller - Meier - Schulze - Schmidt. Sind das nicht wir alle?
Müller - Meier - Schulze - Schmidt sind vier Freunde, die Fragen hatten und Antworten fanden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.