Auf dem Jakobsweg durch die weiße Hölle

Auf dem Jakobsweg durch die weiße Hölle

Das Winterabenteuer auf dem Camino Primitivo / Der älteste Pilgerweg nach Santiago de Compostela

Michael Sohmen

Paperback

88 Seiten

ISBN-13: 9783746046594

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 8.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein etwas anderer Bericht vom Jakobsweg.
Auf der Wanderung im Sommer erfuhr ich, es gäbe noch einen weiteren Jakobsweg in Spanien. Einen viel älteren. Camino Primitivo, der ursprüngliche Weg.
Erste Pilger waren schon im 9. und 10. Jahrhundert aufgebrochen, nahmen die Wanderung durch die gebirgige Landschaft im Nordwesten Spaniens auf sich, überwanden hohe Pässe mit dem Ziel Santiago de Compostela. Die Kleine Schweiz nennen Spanier diese wilde Region, über der sich die majestätischen Gipfel der Picos de Europa erheben.
Ruhelos, geistig noch auf dem Camino Francés und ständig mit dem Gedanken befasst zurückzukehren, hatte ich mir vorgenommen, noch vor Jahresende eine weitere Tour zu unternehmen.
Dieser alte Pilgerweg mit einer Länge von 320 Kilometern wäre leicht in zwei Wochen zu Fuß zurückzulegen. Goldenes Herbstwetter wurde vorhergesagt und Pilgerherbergen sind laut Plan durchgehend bewirtschaftet.
Kurzentschlossen starte ich.
Alles wird anders: Vom Wintereinbruch überrascht, entwickelt sich der Marsch im Schneesturm über tiefverschneite Bergpässe zum Alptraum.
Willkommen in der weißen Hölle!
Michael Sohmen

Michael Sohmen

Michael Sohmen (Jahrgang 71) liebt italienisches Essen, Humor und spannende Geschichten. Seine Passion für das Schreiben entdeckte er bei der Arbeit an seinem ersten Buch, in dem er über seine Wanderung auf dem Jakobsweg berichtet.

Auf "Eine Pilgerreise zum Ende der Welt" folgte wenig später das Abenteuer "Auf dem Jakobsweg durch die weiße Hölle". Als Pilger wurde er von einem plötzlichen Wintereinbruch überrascht, wodurch sich die Wanderung in Schnee und Sturm zu einem Höllentrip entwickelte.

Der dritte Wanderbericht "Der Jakobsweg am Meer" entführt den Leser auf den besonders idyllischem Küstenweg an der spanischen Nordküste und erzählt von ganz besonderen Erlebnissen mit sehr aussergewöhnlichen Pilgern.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.