Creature World - Die Bedrohung - Science Fiction Roman

Creature World - Die Bedrohung - Science Fiction Roman

Teil 1 der Trilogie

Andreas Marks , Verlag DeBehr (Hrsg.)

Paperback

176 Seiten

ISBN-13: 9783939241041

Verlag: DeBehr Verlag

Erscheinungsdatum: 13.10.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 18.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In ferner Zukunft. Die Menschen sind schon lange in der Lage, fremde Planeten zu bereisen und neue Welten zu erforschen. Doch aus den Tiefen des Alls erwächst eine Bedrohung. Ein Team von Auserwählten begibt sich auf eine ungewisse Mission. Sie sollen die Gefahr vom Blauen Planeten abwenden, den Eindringlingen notfalls mit Gewalt entgegentreten. Ihr erstes Ziel ist der Mars. Doch die Übermacht des Grauens, welches auf sie lauert, haben sie nicht vorhersehen können... Andreas Marks Science-Fiction-Roman liefert den Stoff, aus dem Alpträume sind. Ein hochspannendes Weltraumabenteuer. Wie sagte vor kurzem ein Wissenschaftler: "Wenn das Alientelefon klingelt, sollten wir auf keinen Fall den Hörer abnehmen!"
Andreas Marks

Andreas Marks

Andreas Marks, geb. in Hagen / NRW im Jahr 1965 ist Int. Grad. Betriebswirt. Sein erstes Buch, erschienen im Turda Verlag unter dem Titel ″Marken, Märkte, Marketing″, ist als Fachbuch bei Studierenden sehr beliebt. Dem Schreiben widmet sich Andreas Marks bereits seit Anfang 2000. Dem Fachbuch folgte ein Science Fiction Roman, ″Creature World - die Begegnung″, der Auftakt einer spannenden Trilogie. Nach dem Studium arbeitete Andreas Marks im Ein- und Verkauf verschiedener Unternehmen, machte sich 2000 selbstständig im Fachgebiet Marketing und Vertrieb, unterrichtete an der Dualen Universität Mannheim und ist heute in einem mittelständischen Stahlunternehmen beschäftigt. Die Ideen seiner Romanfiguren und der Story sammelte er über viele Jahre auf Reisen in Europa, USA und Afrika. Als Liebhaber von Science Fiction Büchern und Filmen entstand früh der Wunsch ein ″eigenes Abenteuer″ zu schreiben. Nun folgt das Ergebnis - viel Spaß und Spannung beim Lesen.

Verlag DeBehr

Verlag DeBehr (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.