Das Bildnis der Domina

Das Bildnis der Domina

Bestseller
Edyta Zaborowska

Paperback

240 Seiten

ISBN-13: 9783743176263

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.03.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 14.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als Dr. Thomas Abbott eine Anstellung als Haussklave bei Baronesse Hanna auf ihrem Herrensitz Black Swan Manor erhält, hatte er eigentlich einen kurzfristigen Aufenthalt im Sinn, um seine masochistischen Fantasien zu erfüllen. Doch als die Domina den femininen Kern in dem introvertierten Intellektuellen erkennt, unterbreitet sie ihm einen folgenschweren Vorschlag. Schrittweise soll er zu einer transsexuellen Liebhaberin für Hanna und ihre Freundin Aimée umgewandelt werden. Der angehende Professor ziert sich zunächst, erliegt aber schließlich dem verlockenden Diktat aus Reitgerte, anregender Latexwäsche, lustvollem Schmerz und verführerisch ausgeübter Dominanz.
Hanna hat jedoch einen weiteren Grund, Abbott an sich zu binden. Sie hofft mit seiner Hilfe mehr über Countess Lucy zu erfahren, die vor fast zweihundert Jahren auf dem Anwesen gelebt hat und wegen ihrer sexuellen Ausschweifungen berüchtigt war. Ein Schlüssel, um Licht ins Dunkel der sadistischen Vorfahrin zu bringen, vermutet sie in einem Gemälde, auf dem Lucy mit einem Schwarzen Schwan abgebildet ist: das symbolhafte Wesen, das auch für Hannas Lebensart auf Black Swan Manor steht.
Je weiter Abbotts Transformation zu einem erotischen Zwitterwesen voranschreitet, desto mehr erfährt er über die wahren Hintergründe der Entstehung dieses Bildes. Vergangenheit und Gegenwart scheinen plötzlich weitaus enger miteinander verknüpft zu sein, als allen Beteiligten lieb ist.
Edyta Zaborowska

Edyta Zaborowska

Edyta Zaborowska wurde 1970 in einem kleinen Dorf in Südostpolen geboren. Ihre Kindheit, Jugend und Erziehung waren geprägt vom Niedergang des Sozialismus und von strenger katholischer Lehre. Nach dem Abitur folgte ein Studium der Musik und Kunst. Im Alter von zweiundzwanzig Jahren siedelte sie ohne Kenntnis der deutschen Sprache und gegen den Willen ihrer Familie nach Deutschland aus. Später folgten verschiedene Anstellungen, unter anderem im kaufmännischen Management, sowie musikalische Engagements im In- und Ausland. Das Biest in ihr ist ihr neuntes Werk.

Auszug aus Das Biest in ihr:
Sie zog ihren Mundwinkel nach oben, wobei sich ein kleines Grübchen auf ihrer rechten Wange bildete. Es war jedoch nicht mehr als ein letzter Hauch von Lieblichkeit in dem kühlen, makellosen Gesicht, dessen oberer Teil von dem Tüllschleier eines eleganten Damenhuts verdeckt war. Die Merkmale ihrer aristokratischen Dominanz waren unübersehbar. Ihr knappes Damenkostüm mit dem knielangen Rock, Nahtstrümpfe, Handschuhe und die elegante Kopfbedeckung stellten die Attribute einer exklusiven Lady des Adels dar. Die Tatsache, dass all das aus erotischem Latex gefertigt war, erhob sie zusätzlich in den Rang einer echten Fetischqueen.

Website: www.edytaswelt.jimdo.com/

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.