Die Berufung

Die Berufung

Bestimmung und Ziele erreichen

Sunday Adelaja , Tope Omotoye (Hrsg.), Natalia Potopaeva (Hrsg.)

Paperback

164 Seiten

ISBN-13: 9783732284269

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.11.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wie kannst du deine Berufung und die richtigen Ziele für dein Leben definieren? Wie kannst du, die „Jahreszeiten“ der Zeit verstehen lernen, um so den für dich bestimmten Zeitpunkt Gottes zu erkennen? Wie kannst du aus den Fehlern anderer Menschen lernen?
In diesem Buch wirst du die Antworten finden, die dir der Heilige Geist gibt, auf diese und viele andere Fragen. Er gebraucht dazu einen Mann, der in seinem Dienst Erfahrungen erworben hat, die ein unbezahlbarer Schatz für einen jeden sind, der Jesus Christus nachfolgt.


Vom Autor

Es ist mir eine Freude, dir dieses Buch vorzustellen. Es ist ein weiteres Werk von mir, das dich herausfordern wird, nicht nur zu beginnen, deine Berufung zu leben, sondern auch danach zu streben, das endgültige Ziel zu erreichen, zu dem Gott dich berufen hat.
In diesem Buch wird Gott dir zeigen, wie du einen Schritt nach dem anderen gehen kannst, von der Berufung bis zum Ziel und wie du deine Ziele erkennen und erreichen kannst.
Dieses Buch ist für all jene geschrieben, die im Leben großen Erfolg erzielen möchten, und die sich ein einzigartiges Leben wünschen, ein Leben mit einem großen L!
Dieses Buch wird einem jeden – ob gläubig oder ungläubig – helfen zu wissen, wie man ein jedes Ziel, das man sich gesetzt hat, erreichen kann.
Lies es selbst und gib es auch anderen als Geschenk weiter.
Ich bete dafür, dass der Herr dich durch dieses Buch aufrichten und dass sein Wille für dein Leben sich im Namen Jesu erfüllen wird. Amen.

In Christi Liebe verbunden
Leitender Pastor der Embassy of God Gemeinde
Sunday Adelaja
Sunday Adelaja

Sunday Adelaja

Sunday Adelaja ist ein Leiter nigerianischer Abstammung, Stratege der Transformation, Pastor und Wegbereiter.
Mit 19 Jahren gewann er ein Stipendium, um in der früheren Sowjetunion zu studieren. Er schloss sein Masterstudium an der Staatsuniversität von Weißrussland ab mit einer Auszeichnung in Journalismus.
Im Alter von 33 Jahren hatte er die größte evangelikale Gemeinde Europas aufgebaut, die Embassy of the Blessed Kingdom of God for All Nations.
Sunday Adelaja ist einer der wenigen Menschen dieser Welt, der privilegiert war, vor den Vereinten Nationen zu sprechen, dem Israelischen Parlament, dem Japanischen Parlament und dem US-Senat.
Die Bewegung, der er den Weg bereitet hatte, war entscheidend daran beteiligt, das Leben der Menschen in der Ukraine, in Russland und etwa 50 anderen Nationen, in denen seine Gemeinde ihre Tochtergemeinden hat, zu verändern.
Seine Versammlung, die zu 99 % aus weißen Europäern besteht, ist ein interkulturelles Modell der Kirche des 21. Jahrhunderts.
Die Mission seines Lebens ist es, das Reich Gottes auf der Erde voranzubringen, indem er eine Generation hervorbringt, die Geschichte schreibt, und die für einen größeren und bedeutenderen Anlass lebt als sie es selbst ist. Es sind die Menschen, die leben werden wie Jesus und jeden Gesellschaftsbereich in jeder Nation umwandeln als Vorbild des Reiches Gottes auf der Erde.
Sein Programm zur wirtschaftlichen Bevollmächtigung hat es geschafft, innerhalb von nur drei Jahren über 200 Millionäre hervorzubringen.
Sunday Adelaja ist der Autor von über 300 Büchern, viele davon wurden in verschiedene Sprachen, wie z.B. Russisch, Englisch, Französisch, Chinesisch, Deutsch etc. übersetzt.
Über seine Arbeit wurde in weltbekannten Medien berichtet, wie z.B. der Washington Post, Wall Street Journal, New York Times, Forbes, Associated Press, Reuters, CNN, BBC sowie deutschen, niederländischen und französischen Fernsehsendern.
Pastor Sunday ist glücklich verheiratet mit seiner "Prinzessin" Bose Dere Adelaja. Sie sind mit drei Kindern gesegnet: Perez, Zoe und Pearl

Tope Omotoye

Tope Omotoye (Hrsg.)

Natalia Potopaeva

Natalia Potopaeva (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.