Die Große Frage zerschmettern

Die Große Frage zerschmettern

Die huatou-Praxis in Chan

Chan-Meister Sheng Yen

Paperback

252 Seiten

ISBN-13: 9783749418633

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.09.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 27.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Huatou ist eine geschickte Methode, um aus dem Gefängnis der mentalen Gewohnheiten auszubrechen zum weit ausgedehnten Geist der Erleuchtung. Das huatou ist eine zutiefst irritierende Frage, ähnlich einem Zen-Koan. Typische huatous sind: «Was ist wu [nichts]?» oder «Was war mein ursprüngliches Gesicht vor meiner Geburt?» Doch ein huatou unterscheidet sich vom Koan insofern, als dass das Ziel nicht darin besteht, eine Antwort hervorzubringen. Die Praxis ist einfach: Fragen Sie das huatou unnachgiebig, in der Meditation wie auch bei jeder anderen Aktivität. Geben Sie nicht auf; versuchen Sie nicht, sich einen Weg zu einer Antwort auszudenken. Entscheiden Sie sich, mit dem Geist des Fragens, der entsteht, zu leben, und er wird Ihr ganzes Sein durchdringen mit einem Gefühl tiefer Verwunderung. Schlussendlich führt er zum Zerschmettern des individuellen Selbst.

Meister Sheng Yen belebt in diesem Führer die traditionelle Praxis neu, gestützt auf Vorträge, die er während einer Serie von huatou-Retreats hielt. Er lehrt die Methode detailliert, gibt Ratschläge für den Umgang mit typischen Fallstricken und Problemen, die entstehen, und beantwortet die auf ihrer Praxiserfahrung beruhenden Fragen der Retreat-Teilnehmer. Er unterbreitet auch Kommentare zu vier klassischen huatou-Texten. So begründet er seine Anweisungen mit der Lehre der großen Chan- Meister.
 Chan-Meister Sheng Yen

Chan-Meister Sheng Yen

Chan-Meister Sheng Yen (1930–2009) war der bekannteste Chan-Meister in Amerika. Er lehrte während über 30 Jahren in den Vereinigten Staaten, in Taiwan und vielen weiteren Ländern. Er ist Linienhalter der Linji-(japanisch Rinzai-) und Caodong-(japanisch Soto-)Tradition. Meister Sheng Yen ist der Autor von vielen weiteren Büchern in Chinesisch und Englisch, einschließlich “Song of Mind”, “The Method of No-Method” und “Attaining the Way” sowie seiner Autobiographie “Footprints in The Snow”. Deutsch erhältlich sind seine Autobiographie «Fußspuren im Schnee» sowie «Die Methode ohne Methode: Die Chan-Praxis des Stillen Gewahrseins», «Vertrauen in den Geist», «Kostbarer Spiegel – grenzenlos», «Es gibt kein Leiden», «Subtile Weisheit», «Den Erleuchtungsgeist erwecken: Die siebenunddreißig Hilfen zum Erwachen», «Den Weg gehen» und «Die Sechs Paramitas».

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.