Drei Jahre Alltag in Vietnam

Drei Jahre Alltag in Vietnam

Unser Kampf mit den Stäbchen

Susanne Flohr

Paperback

340 Seiten

ISBN-13: 9783833484865

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.01.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 33.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Von Deutschland und England nach Vietnam - welch ein mutiger Sprung über einen breiten kulturellen und gesellschaftlichen Graben! Die Geografin und Tourismuswissenschaftlerin Susanne Flohr und ihr Mann, ein Mediziner und Sinologe, haben ihn mit ihren beiden kleinen Söhnen gewagt.

Von schachmatt setzender Hitze bis sintflutartiger Regenzeit, von kulinarischen Köstlichkeiten und Eigentümlichkeiten des Kindergartens bis Kakerlaken und Korruption, von Verkehrschaos bis Hausbau-Virus, von ungehemmter Neugier bis nachbarschaftlicher Ignoranz der Privatsphäre, von Aberglaube bis typisch asiatischem Schuhwerk, von medizinischer Versorgung und Möbeltransport per Motorrad bis Müllentsorgung, von "Hauselfen" und traditioneller Hochzeit bis Heimweh ... - drei intensive Jahre in Vietnam prägen sich in die Seele ein und führen unweigerlich dazu, dem exotischen Land und seinem Volk für die Gastfreundschaft und die vielfältigen, lebensprallen, den Horizont erweiternden Eindrücke zu danken.
Ein faszinierender Reisebegleiter; eine Liebeserklärung an eine herausfordernd fremde Kultur.
Susanne Flohr

Susanne Flohr

Dr Susanne Flohr, geboren 1969 in Rinteln an der Weser, aufgewachsen am Deister im Hannoveraner Umland, studiert in Trier und Oxford (Geographie und Umweltmanagement), gearbeitet in Northumberland/Nordengland (Universitätsdozentin), und zu Hause ein bisschen überall auf der Welt.
Von 2004 bis 2007 lebte die zweifache Mutter mit ihrer Familie in Zentral-Vietnam - eine einschneidende Erfahrung, die sie zu ihrem Buch ″Drei Jahre Alltag in Vietnam″ inspiriert hat.

Leben in einer fremden Kultur

Calenberger Zeitung

März 2008

Auf 340 Seiten berichtet Susanne Flohr in dem Buch "Drei Jahre Alltag in Vietnam" von Land und Leuten, Kakerlaken und Korruption, Aberglaube und Verkehrschaos, kulinarischen Köstlichkeiten und asiatischem Schuhwerk und vielem mehr.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.