Eine Frau in den zweitbesten Jahren, Bd. 2

Eine Frau in den zweitbesten Jahren, Bd. 2

Neue Geschichten um Luise Marie ...und andere

Gerda Brömel

Paperback

100 Seiten

ISBN-13: 9783833458736

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.09.2005

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 13.80

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Gerda Brömel versteht es meisterlich, humorvoll und interessant kleine Geschichten zu erzählen, die liebenswert sind, ein Stück Zeitgeschichte darstellen und zum Lesen verführen. Wer eine Geschichte gelesen hat, will auch die anderen kennen lernen.
H. Ohl in: Ostsee Park Journal

Neue Geschichten um Luise-Marie... und andere
Gerda Brömel

Gerda Brömel

Gerda Brömel lebt in Mönkeberg an der Kieler Förde. Bis zu ihrem Ruhestand war sie in der Verwaltung verschiedener Institutionen tätig. Danach begann sie mit ihrer literarischen Arbeit. Inzwischen hat sie zahlreiche Bücher mit Kurzgeschichten sowie zwei Romane veröffentlicht. Daneben betätigt sie sich als Herausgeberin/Bearbeiterin von Texten fremder Autoren.

Website: www.schriftsteller-in-sh.de

Fortsetzung folgt ...

OSTSEE PARK RAISDORF JOURNAL

Oktober 2005

Die Leserinnen und Leser erfahren viel in dem neuen Buch über Dinge, die man bedenken sollte. Gerda Brömel hat das neue Büchlein wieder spritzig und humorvoll geschrieben. Da erfahren wir vieles über das Fernsehen, Diäten und auch dringende Geschäfte. Was sich dahinter verbirgt, einfach lesen!

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Juni 2004

Im Jahr 2003 erschien ihr erster Band von "Eine Frau in den zweitbesten Jahren", in diesem Jahr legte Gerda Brömel den 2. Band mit dem Untertitel "Neue Geschichten um Luise-Marie" vor. Die insgesamt 25 Geschichten der Frau in den "zweitbesten" Jahren sind mit einer schönen Portion Humor ausgestattet; sie zeigen ihre Protagonistin nicht nur als eine Frau, die die Marotten anderer, sondern in liebenswerter Weise auch ihre eigenen aufs Korn nimmt. Dabei ist der Wiedererkennungseffekt groß: Wer hätte z. B. nicht auch Erfahrungen mit unsensiblen Zeitgenossen, die einfach keinen Sinn für traumschöne Landschaften haben und eine romantische Bootsfahrt empfindlich stören...

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.