Elias auf der Suche

Elias auf der Suche

Peter Ander

Paperback

280 Seiten

ISBN-13: 9783735760579

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.01.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 28.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In 10.000 Jahren beginnt diese Geschichte von Elias und seinen Freunden. In der Zukunft besteht die Gesellschaft zum einen Teil aus genetisch modifizierten Menschen und zum anderen Teil aus Androiden. Nachdem die Menschen, nach der fast völligen Zerstörung der Erde, andere Planeten besiedelt und die Erde rekonstruiert haben, leben sie nun endlich sehr gut mit der Natur im Einklang. Elias entdeckt mit seinen abenteuerlustiger Freunden eine verborgene Höhle im Wald. Als sie die Höhle betreten, werden sie jedoch unerwartet von der Außenwelt abgeschnitten. Ihre einzige Chance zu überleben besteht darin, alles aus ihrer Welt zurück zu lassen und eine geheimnisvolle Parallelwelt zu betreten. In dieser neuen Welt scheint die Natur noch völlig unberührt zu sein und die Jungen fühlen sich zunächst wie im Paradies. Aber schon bald stellen sie fest, dass hier auch tödliche Gefahren lauern. Eine außergewöhnliche Suche beginnt und Kämpfe gegen mörderische Kreaturen und die eigene Angst stellen die Gruppe auf eine harte Probe. Wird Elias den Schlüssel finden, den sie brauchen, um auf ihrer Suche in dieser schönen, neuen Welt fündig zu werden?
Peter Ander

Peter Ander

Peter Wolfgang Ander wurde am 3. März 1975 in Duisburg-Rheinhausen geboren und wuchs dort mit seinen drei Geschwistern auf.
Bereits im Alter von 16 Jahren lernte Peter seinen Lebensgefährten Jürgen kennen.
Nach dem Schulabschluss an der Freien Waldorfschule Mühlheim a.d. Ruhr absolvierte Peter eine Ausbildung zum Medientechnologen Druck. 2006 verschlug ihn sein beruflicher Werdegang in den Südschwarzwald, wo er bis heute mit seinem Partner lebt. Derzeit ist er bei einem namenhaften Verpackungsdienstleister für die Pharmeindustrie tätig.
Durch seine sportlichen Hobbys hatte er ständig Kontakt zu Kindern und Jugendlichen, was sein Buch stark geprägt hat.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.