Es grollten die Götter auf Santorin

Es grollten die Götter auf Santorin

Historischer Roman aus der Bronzezeit über die letzten Tage von Akrotiri, dem „Pompeji der Ägäis“

Verena Appenzeller , Vito von Eichborn (Hrsg.)

Paperback

220 Seiten

ISBN-13: 9783839174937

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.01.2011

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 20.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
„Die Autorin setzt alle Mittel der Unterhaltungsliteratur ein. Der mutige Held und seine liebende Mutter fehlen ebenso wenig wie die Liebe der Schwester, der intrigante Bösewicht und der Tod des Vaters. Dörfer, Tempel und Paläste, Kaufleute, Priester und über allem Zeus, Landschaften, Seereisen und natürlich das Inferno, als der Himmel in Flammen stand, es ist alles drin.“
Kamaros, Sohn des Flottenobersten, darf in Kreta einen Maler zur Ausschmückung des väterlichen Hauses auswählen. Er findet Adamas, der drei Jahre auf Kalliste lebt, das Haus mit originellen Fresken ausmalt und sich in die junge Schwester Minea verliebt. Erdbeben künden den drohenden Untergang an und die Flucht gelingt in letzter Minute. Kamaros bleibt zurück und erlebt aus nächster Nähe den Ausbruch. Wird er die Katastrophe überleben?
Verena Appenzeller

Verena Appenzeller

Vito von Eichborn

Vito von Eichborn (Hrsg.)

Es grollte die Götter auf Santorin

Lesefreunde24.de

Januar 2011

Geschichtsträchtiger Roman mit einer spannenden Story - genau das bietet dieses Buch, welches die Furcht der Menschen vor den Göttern zeigt.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.