Homonoia

Homonoia

Vol I Beiträge zur Literaturwissenschaft

Charles Hohmann

Paperback

304 Seiten

ISBN-13: 9783755757412

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.12.2021

Sprache: Deutsch, Englisch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 36.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Vol I: Literaturwissenschaft
Der erste Beitrag in diesem literaturwissenschaftlichen Band handelt von einer Gestaltungstheorie in der Dichtung: dem Konzept des objektiven Korrelats - und einem Analogon in der indischen Kunstästhetik. Ihm folgt der Versuch, sich in den schriftstellerischen und persönlichen Kosmos von Mark Twain einzufühlen. Der nächste Text geht sodann der Frage nach, warum Pynchons Roman "Gravity's Rainbow" als eine Persiflage von Rainer Maria Rilkes "10. Duineser Elegie" gelten kann. Weiter geht es mit einer Suche nach religiösen Berührungspunkten zwischen der Bildersprache von Else-Lasker Schüler und den Werken von Marc Chagall. Im Anschluss zeigt ein Kommentar zur Charakterisierung des Geschichtenverkäufers in Jostein Gaarders so betiteltem Roman auf, wie auch die Neurowissenschaft eine literarische Hilfswissenschaft sein kann. Mit kleineren Beiträgen aus Zeitschriften und Zeitungen endet dieser erste literarische Band der Aufsatzsammlung schliesslich.
Charles Hohmann

Charles Hohmann

Charles Hohmann kam am 17. Juli 1947 in Alexandrien (Ägypten) zur Welt. Die Primarschule durchlief er an der französischsprachigen Schweizer Schule in Alexandrien, in Abingdon (England) und in Ägeri (Schweiz). Diese mehrsprachige Primarschulzeit war bestimmend für sein späteres Studium und seine Berufslaufbahn. Nach Abschluss des Gymnasiums an der Stiftsschule Einsiedeln wählte er Französisch und Englisch als Studienfächer. 1982 erhielt er eine Stelle als Assistent an der Universität Zürich und schrieb eine Dissertation über die literarische Postmoderne in Amerika. Er arbeitete danach als Mittelschullehrer bis zu seiner Pensionierung. 2013 gründete er die Sprach- und Nachhilfeschule Tutorat Ägeri GmbH.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite