In medias res

In medias res

222 Aphorismen

Walter Eigenmann

Paperback

48 Seiten

ISBN-13: 9783734793745

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.05.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 10.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
„In medias res“ - das sind 222 Aphorismen des Schweizer Literaten, Musikers und Publizisten Walter Eigenmann (geb. 1956), die in den Jahren 1981 bis 1991 entstanden sind und witzige Frechheiten, satirische Bosheiten, humorvolle Weisheiten und komische Wahrheiten über und wider alle Bereiche des Menschlichen, Kulturellen und Politischen enthalten. Ein geistreiches Panoptikum boshafter Pointen und geschliffener Sticheleien, die „mitten hinein“ gegen alle menschlichen Eitelkeiten anschreiben - ganz dem Drang jeglicher Aufklärer verpflichtet (Zitat): „Satiriker sind Pyromanen: Dauernd müssen sie andern das Brett vor dem Kopf anzünden“.
Walter Eigenmann

Walter Eigenmann

Geboren 1956; Musikstudium am Konservatorium Luzern (Komposition, Klavier, Instrumentalpädagogik, Dirigieren); jahrelange Tätigkeit als Musiklehrer und Dirigent, gleichzeitig regional- und kulturpolitischer Journalist sowie Musikkritiker bei verschiedenen Zentralschweizer Tages- und Wochenzeitungen; Gründer, Herausgeber und Redakteur der Schweizer Literaturzeitschrift «Scriptum»; seit 1990 Mitglied des Innerschweizer Schriftstellerverbandes, nebenberuflich tätig als Herausgeber belletristischer Buch- und verschiedener musikalischer Projekte; passionierter Nah-, Fern und Computerschach-Freund sowie Urheber zahlreicher Sudoku- und Kreuzworträtsel in Print- und Online-Medien; im Juni 2007 Gründung des Internet-KulturJournals «Glarean Magazin» für Literatur, Musik und Schach; Walter Eigenmann ist verheiratet und lebt in Emmenbrücke/Luzern

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.