MEGI im Zwiespalt der Gefühle

MEGI im Zwiespalt der Gefühle

Sheila Elsener

Paperback

260 Seiten

ISBN-13: 9783837068696

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.11.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 22.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Megi hat Glück! Sie darf ihre Frühlingsferien auf einem Reiterhof verbringen. Auf einem Friesenhof, um genauer zu sein. Megi liebt diese edlen, schwarzen Pferde und kann sich nichts Schöneres vorstellen, als ganz viel Zeit mit ihnen zu verbringen. Sie findet unter den anderen Reiterinnen auch schnell neue Freundinnen, mit denen sie viel Spass hat.
Alles könnte so wunderbar einfach sein, wenn da nicht Samuel wäre! Samuel, dieser geheimnisvolle, dunkle Gothic-Boy, der dauernd ihre Nähe sucht und sie sogar bis in ihre Träume verfolgt.
Sheila Elsener

Sheila Elsener

Sheila wurde 1992 in Luzern(CH) geboren und ist in Immensee aufgewachsen. Sie hat mit dreizehn Jahren angefangen zu schreiben und mag vor allem Geschichten, die sich vom Üblichen etwas abheben. Sie dürfen ruhig mal ein bisschen düster und unheimlich sein. Ihr Talent, Menschen auch von ihrer dunklen Seite zu zeigen, bringt sie immer wieder in ihre Erzählungen ein.
Sheilas erstes Buch 'Megi und die verhängnisvolle Gabe' entstand durch einen Aufsatz, den sie für die Schule schreiben musste. Aber weil wohl kein Lehrer die Geduld gehabt hätte so unendlich viele Seiten zu korrigieren, wie sie für diese Geschichte benötigt hätte, verwirklichte sie kurz entschlossen den Traum vom eigenen Buch. Spannend und gefühlsvoll führt sie den Leser in ihre Welt der Fantasie ein.

Website: http://www.sheila-und-ihre-romane.jimdo.com/

16-Jährige schreibt an ihrem dritten Buch

Neue Luzerner Zeitung

Dezember 2008

In Megis Abenteuern sind zwei Themen zentral: ihre übernatürliche Gabe und die Liebe. In einfachen, klaren Sätzen wird der Plot vorangetrieben und entwickelt dadurch ein recht hohes Tempo. Das Gleichgewicht zwischen übernatürlichen Passagen und den Liebesgeschichten kann ein breites Publikum bei der Stange halten. Trotz der Deklaration als Jugendbuch vermag die Geschichte durchaus auch erwachsene Leser zu unterhalten.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.