Meine 365 Liebhaber
Neu

Meine 365 Liebhaber

Josephine Mutzenbacher , Leonie Olsen (Hrsg.)

Band 4 von 5 in dieser Reihe

Erotische Literatur

ePUB

716,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783756819508

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.11.2022

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 2.00

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
"An den Fenstertischen hinter großen Spiegelscheiben saßen lauter Mädeln so wie ich. Sie ließen sich von den Männern, die vorbeigingen, bewundern, rauchten und sahen nur selten hinaus. Sie saßen wie in einer Auslage. Das Café Oberlechner war ein Rendezvouscafé und wenn einem Herrn draußen eine besonders gefiel, ging er hinein und setzte sich an einen Nebentisch. Das Mädel tat dann, wie wenn sie nichts bemerken möcht, aber sie kreuzte die Beine und ließ ihre Knöchel und den Spitzenunterrock bewundern."

Meine 365 Liebhaber ist der zweite Roman, der unter dem Namen Josephine Mutzenbacher veröffentlicht wurde. Der erste Band gilt als ein Meisterwerk der klassischen Erotik. "Meine 365 Liebhaber" erzählt in der gleichen unverblümten Sprache und mit Wiener Schmäh Josephines Erlebnisse als Dirne im Wien der Jahrhundertwende: Wie sie mit wechselnden Liebhabern von jung bis alt verkehrt, welche Erfahrungen sie im Bordell macht und wie sie schließlich ihr eigenes erotisches Lokal eröffnet.

"Ohne Trinkgeld kommt man halt nicht weiter und ein hübsches Frauenzimmer hat halt das schönste Trinkgeld zwischen den Beinen. Damit kann man jedes Mannsbild bestechen, Kellner, Hausmeister, Wachmänner auch. Nur die Reichen müssen mehr zahlen, aber dazu haben sie's ja."
Josephine Mutzenbacher

Josephine Mutzenbacher

Der tatsächliche Autor des Werkes ist unbekannt, vermutlich handelt es sich nicht um denselben, der den ersten Band verfasst hat - aber wer weiß das schon ...

Leonie Olsen

Leonie Olsen (Hrsg.)

Leonie Olsen liebt die Liebe und das Leben, Männer und manchmal Frauen und alles, was schön ist und Spaß macht. Sie hat an Universitäten in Deutschland und Schweden studiert und es trotz aller Verlockungen des Studentenlebens bis zum Abschluss geschafft. Seit sie als Teenager den ersten erotischen Roman gelesen hat, schreibt sie selbst, kurze Texte, Geschichten und inzwischen ganze Bücher. Leonie Olsen lebt und arbeitet bei Berlin.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite