Nach Stich und Faden

Nach Stich und Faden

Verstrickungen können tödlich sein

Jean-Pascal Ansermoz, Barbara Zumstein

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Krimis & Thriller

Paperback

156 Seiten

ISBN-13: 9783755792659

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.03.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 13.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Witteberg - ein beschauliches Dorf am rechten Ufer der Saane im bernischen Mittelland. Von dem Flecken haben viele noch nie gehört. Zumindest, bis die verwitwete Bärbel Zumstein sich entschliesst, ihr Erbe anzutreten.

Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Hanni Ufholz macht sie sich daran, nicht nur das Bed & Breakfast, sondern gleich den ganzen Ort auf ihre Weise wiederzubeleben. Als die erste Leiche auftaucht, gehört die Beschaulichkeit des Dorfes definitiv der Vergangenheit an.

Plötzlich stehen Hanni und Bärbel zwischen uralten Familiengeheimnissen und folgenschweren Entscheidungen. Und Verstrickungen können in diesen Landstrichen durchaus tödlich enden ...
Jean-Pascal Ansermoz

Jean-Pascal Ansermoz

Jean-Pascal Ansermoz, Baujahr 1974, springt seit seiner Kindheit mit grosser Leichtigkeit über den Röschtigraben, schreibt er doch sowohl in französischer, wie auch deutscher Sprache. Er erlebte die Siebziger in Afrika, verbrachte die Achtziger in Basel und studierte in den Neunzigern in Lausanne. Gearbeitet hat er in vielen Jobs und nicht alle standen in direktem Zusammenhang zum schriftlichen Wort. Manche aber schon. Heute verschreibt er seine Zeit mit Krimis und anderen spannungsreichen Literaturgattungen. Denn Schreiben macht glücklich.


Mehr Infos unter: www.jeanpascalansermoz.ch

Website: www.jeanpascalansermoz.ch

Barbara Zumstein

Barbara Zumstein

Barbara Zumstein, geboren 1949, überlebte eine ausgesprochen ruhige Kindheit in Bern nur knapp, bevor sie im ebenso knappen Röckchen und mit gerade mal neunzehn Jahren ihren Ernst heiratete und mit ihm durchbrannte. Doch das Sarganserland wurde nach der Geburt ihrer Tochter Valerie zu klein für ihre Träume. Über berufliche Veränderungen und Herzensentscheidungen fasste sie im Friburgischen wieder Fuss. Seit dem Tod ihres Mannes lebt und wirkt sie in Düdingen. Bekannt wurde sie durch die Buch-Café-Krimi-Reihe rund um ihre Tochter Valerie Birbaum.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite