Pestbeulen

Pestbeulen

Das Unfassbare

Pit Vogt

ePUB

271,1 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752800227

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.05.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
CHF 6.50

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ist die Pest zurück? Wird sie uns alle vernichten? Jedenfalls geht diese Seuche um und grassiert beinahe so wie der Satan! Sie kriecht wie ein schwarzer Lindwurm durch unsere Welt, und niemand vermag sie aufzuhalten. Doch es ist nicht unsere Zeit, die sich hier zeigt. Aber wie ist das möglich? Ein Zauber oder Hexerei vielleicht? Viele sonderbare Begebenheiten sind in diesem Buch zu lesen. Hexen und Magie sind da noch die harmlosere Variante. Aber auch der Teufel treibt hier sein Unwesen! Geister, Grusel, Albträume - es sind die unheimlichen und mystischen Dinge, die uns verfolgen, wenn wir allein sind und nicht mehr weiterwissen. Die Schilderungen in diesem Buch zeugen von alledem, aber auch von Erkenntnissen und Auswegen. Allerdings lassen sie auch Spielraum für Spekulationen. In jedem Fall aber bleibt das Ganze stets das, was es wohl immer sein wird: Ein Gespinst unseres ganz ureigenen Geistes!
Pit Vogt

Pit Vogt

Das geschriebene Wort ist meine Welt! Dabei äußere ich mich aber auch sehr gern mit meiner Stimme! Auf jeden Fall sind in den Jahren weit über 200 Bücher aus meiner Feder entstanden und veröffentlicht worden. Und ich entdecke immer wieder Neues! Das Leben ist spannend, nicht immer schön, aber sehr interessant! Ich liebe die Natur, aber auch große Städte. Aber auch Musik (Electro, Chillout, Soul, Weihnachtslieder) liebe ich über alles! Meine Lieblingsstädte sind San Francisco, wo ich sehr gern leben würde, Berlin und Leipzig. Und so finde ich kleine Cafés in großen Städten, ehrliche Arbeit, Gedichte und meine Mama, die immer zu mir gehalten hat, großartig und supertoll! Was ich gar nicht mag sind Schwindler und Hochstapler, Drogen, Abzockereien, Facebook und Datenmissbrauch und asoziale, primitive Nachbarn! Ein Spruch von Friedrich M. von Klinger: Fordere und erwarte wenig von den Menschen! Fordere und erwarte viel von Dir! Und noch ein Lebensmotto von mir: Mit einem coolen Song im Ohr gelingt -fast- alles!

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.