Geschichte & Biografien

Bücher zur Geschichte Deutschlands konzentrieren sich oft auf die Zeit der Weltkriege. Dabei muss man die Vor- und Nachkriegszeiten kennen, um zu verstehen, wie die Menschen gelebt haben, um zu verstehen, wie sich z. B. die EU aus den Erkenntnissen dieser Zeit gebildet hat. Wo Schulbücher aufhören, vermitteln BoD-Autoren Ihr fundiertes Wissen an Hobby-Historiker und andere Wissbegierige.

  1. Vom Tretroller bis zum Ferrari 2.000.0000 Kilometer in 100 Autos
    Fred Weidemann-Gust
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 24.05.2018
  2. SonnenFinsternis Eine biografische Erzählung
    Titus
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 30.05.2018
  3. Holzkirchen und andere Objekte sakraler Holzbaukunst
    Jürgen Senkel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 12.09.2018
  4. A Quart more, please? My three months adventure with the Bioness NESS L300
    Tim Herzberg
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 18.05.2018
  5. Leben mit wachsender Angst Meine Lebensgeschichte
    Dieta Brandt
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 25.05.2018
  6. Klangwelten Der Dirigent Yordan Kamdzhalov
    Rumjana Zlatanova, Spartak Paskalevski
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 15.05.2018
  7. Fremdenlegionär Kirsch Mit zahlreichen Fotos und Abbildungen
    Hans Paasche
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 18.05.2018
    CHF 2.00
    E-Book

    inkl. MwSt.

    sofort verfügbar

  8. Resilienz braucht Erinnerung Das Beispiel 1918
    Geert Franzenburg
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 18.05.2018
    CHF 1.00
    E-Book

    inkl. MwSt.

    sofort verfügbar

  9. Dreimal Afrika Algerien, Südafrika, Namibia Die Memoiren von Kapitän(...)
    Hans-Jürgen Zydek
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 23.05.2018
  10. Diagnose Magenkrebs Eine Autobiographie
    Helmut Moldaschl
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 14.05.2018

Biografien lesen und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte kennenlernen

„Geschichte ist die Essenz unzähliger Biographien.“ (Thomas Carlyle)

Sich ohne Theorie mit Geschichte zu beschäftigen: Sich dem Leben vergangener Zeiten nähern ohne die tatsächlichen Bedingungen zu kennen, unter denen die Menschen lebten, verleitet Menschen manchmal dazu, vorschnelle Urteile zu treffen. Echte Lebensgeschichten zu lesen, bedeutet, sich mit Biographien und Tagebüchern aus der Zeit auseinanderzusetzen und ein detailgetreues Bild vergangener Zeiten und Entwicklungen zu betrachten.