Schaff ich das?
Neu

Schaff ich das?

Ein Leitfaden für pflegende Angehörige und Pflegelernende

Roland Greger

Paperback

92 Seiten

ISBN-13: 9783752661583

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.11.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 13.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Schaff ich das?" - Diese Frage schwingt permanent mit, wenn jemand in die Verantwortung kommt, einen nahen Angehörigen zu pflegen. Dabei geht es um die aufzuwendende Zeit, Umstände, die eigene Psyche und die große Frage: "Wie mache ich es richtig?"

Dieses Buch ermöglicht dir auf strukturierte Weise einen breiten und schnell nutzbaren Einstieg in die Pflege, gibt wertvolle Tipps, auch wenn du schon länger pflegst und vor allem kannst du Wichtiges bei Bedarf immer wieder nachlesen.

Es stellt eine rasche, übersichtliche Hilfe für pflegende Angehörige dar, sowie einen schnellen Einstieg für Personen, die sich in die Pflege hinein qualifizieren möchten und das nötige Grundwissen gebündelt und übersichtlich vereint haben wollen.

Du kannst dieses Buch nutzen
- zum kompakten Erlernen wichtigen Grundwissens in der Pflege,
- als Ratgeber in deiner individuellen Pflegesituation,
- als Nachschlagewerk,
- als Begleitlektüre oder Manuskript, wenn du selbst Menschen in pflegerischen Belangen unterweist.
Roland Greger

Roland Greger

Roland Greger ist freiberuflicher Altenpfleger, Radiobetreiber und Autor christlicher Bücher. Im Rahmen seiner Tätigkeit in der Pflege unterrichtet er an der Gesundheitsakademie Nürnberg, weitgehend in Kombination mit beruflicher Sprachförderung für Migranten, die in diesen Beruf hinein qualifiziert werden.
Besonders die Pflege durch Angehörige ist eine große Säule in diesem Sektor. Je schneller und leichter Betroffene sich die Grundlagen professionellen Wissens aneignen können, desto angenehmer wird ihnen diese Tätigkeit fallen, desto besser kann sich Pflege in unserem Land entwickeln.
Deshalb konzentrierte Roland Greger alles wichtige Pflege-Knowhow leicht verständlich und nicht wissenschaftlich in die Tiefe gehend in diesem Buch, das als Hilfe für Pflegende, Lernende, aber auch als roter Faden und Manuskript für Pflegelehrende gedacht ist.
Vielleicht gelingt es uns mit diesem Buch, die riesige Flut an täglichen Kopien einzudämmen, weil alles Wesentliche übersichtlich gedruckt bereits vorliegt.
Greger möchte nicht nur Wissen vermitteln, sondern darüber hinaus zu einer nachhaltigen, empathischen, von Respekt geprägten Haltung als Motor unseres Handelns motivieren.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.