Solidarisches Bürgergeld - den Menschen trauen

Solidarisches Bürgergeld - den Menschen trauen

Freiheit nachhaltig und ganzheitlich sichern

Götz Werner, Michael Schramm , Dieter Althaus (Hrsg.), Hermann Binkert (Hrsg.)

Paperback

248 Seiten

ISBN-13: 9783842331976

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.11.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 25.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Vertrauen schwindet: Die Bürger misstrauen der Politik, die Politik den Bürgern. Viele Worte - Arbeit muss sich wieder lohnen, mehr Netto vom Brutto, mehr Freiheit wagen - aber keine Taten! nach vier Jahren intensiver Diskussion kommt ein weiterentwickeltes Konzept des Solidarischen Bürgergeldes auf die Tagesordnung. Es beinhaltet eine große Steuerreform mit einer einheitlichen solidarischen Einkommensteuer, ein bedingungsloses Grundeinkommen, eine steuerfinanzierte Gesundheitsprämie, eine Alterssicherung, die mit der Grundrente sowie der Zusatz- und der Elternrente wirklich wieder Alterslohn für Lebensleistung ist.
Das Institut für neue soziale Antworten (INSA) weist nach, dass dieses bedingungslose Grundeinkommen den Wertgrundlagen der modernen Gesellschaft entspricht, dass es verfassungskonform umgesetzt werden kann und dass es finanzierbar ist.
Götz Werner

Götz Werner

Jahrgang 1944, verheiratet, sieben Kinder, Gründer der Drogeriekette dm, dm-Aufsichtsrat, Leiter und Professor des Interfakultativen Instituts für Entrepeneuership an der Univeristät Karlsruhe

Michael Schramm

Michael Schramm

Jahrgang 1968, verheiratet, Schramm hat an der Univeristät Höhenheim den Lehrstuhl für ″Katholische Theologie und Wirtschaftsethik″ inne

Dieter Althaus

Dieter Althaus (Hrsg.)

Jahrgang 1958, verheiratet, zwei Kinder, Vice President von MAGNA International, Beiratsvorsitzender des Instituts für neue soziale Antworten (INSA), Ministerpräsident a. D.

Hermann Binkert

Hermann Binkert (Hrsg.)

Jahrgang 1964, verheiratet, vier Kinder, Leiter des Instituts für neue soziale Antworten (INSA), Beiratsvorsitzender der Consulere GmbH, Staatssekretär a. D.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.