Spiegel-Geschichten

Spiegel-Geschichten

Graphic Novel Sammlung

Harald Knobling, Antje Pöllot , Stephanie Falkenstein (Hrsg.)

Band 12 von 3 in dieser Reihe

Hardcover

160 Seiten

ISBN-13: 9783746092393

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 50.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der vorliegende Ausstellungsband umfasst mehr als 100 Grafiken, Skizzen und Studien von 16 Kollegiatinnen und Kollegiaten, die Anfang des Jahres 2018 im Städtischen Museum Kitzingen ausgestellt wurden. Die Ausstellung war ein Ergebnis des Projekt-Seminars Graphic Novels - Der Mensch im Spiegel, das OStR Antje Pöllot und StD Dr. Harald Knobling am Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen in Kooperation mit dem Städtischen Museum in den Jahren 2016 bis 2018 angeboten hatten. Besonders jungen Leuten ist dieser Ausstellungsband zu empfehlen, denn er zeigt die kritische Auseinandersetzung mit Problemen des Jetzt, interpretiert und abgeleitet aus literarischen Vorlagen. Fantastische, tiefsinnige und spannende Bildfolgen nehmen Bezug zu literarischen Texten wie beispielsweise dem Steppenwolf von Hermann Hesse, Alice hinter den Spiegeln von Lewis Carroll, Die Schneekönigin von H. Christian Andersen, Marie Antoinette von Heinrich Heine, Der Hexer Geralt nach Andrzej Sapkowski und The Outsider nach H. P. Lovecraft.
Harald Knobling

Harald Knobling

Dr. phil. Harald Knobling hat die Fachschaftsleitung Kunst am Armin-Knab-Gymnasium inne. Er hat bereits mehrere schulische und auch schulübergreifende Kunstprojekte mit Schülern realisiert. Von ihm stammt eine Reihe von Publikationen zur Kunstgeschichte und zur Kunstdidaktik. Harald Knobling ist Mitglied im Bund bildender Künstler Niedersachsen e.V. und im Verein Kunstschaffender Unterfrankens. Seit 2013 ist er Stadtheimatpfleger in Kitzingen.

Antje Pöllot

Antje Pöllot

Antje Pöllot M.A. unterrichtet Deutsch, Französisch und Theater am Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen. Die Oberstudienrätin ist verantwortlich für die Theaterarbeit in der Mittel- und Oberstufe. Jedes Jahr werden unter ihrer Regie ein bis zwei abendfüllende Theaterstücke zur Aufführung gebracht. Auch die von ihr angebotenen P-Seminare drehen sich häufig um kulturelle Themen wie etwa Improtheater.

Stephanie Falkenstein

Stephanie Falkenstein (Hrsg.)

Die Herausgeberin, Stephanie Falkenstein M.A. (geb. Nomayo) ist seit 2002 die Leiterin des Städtischen Museums in Kitzingen. Sie studierte Klassische Archäologie, Alte Geschichte, Ur- und Frühgeschichte in Regensburg und Würzburg. Sie publiziert zur Geschichte, Kunst und Archäologie in Franken, vor allem in der Schriftenreihe des Städtischen Museums Kitzingen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.