Trywwidt

Trywwidt

Kaiserin der ewigen Nacht

Klara Bellis

Paperback

576 Seiten

ISBN-13: 9783848258017

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.10.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Käferkacke! Die Elfe Trywwidt hat es vermasselt. Ausgerechnet während ihrer Wache ist die gefährlichste aller Pflanzen aus dem Gewächshaus verschwunden: die Kaiserin der ewigen Nacht. Die gesamte Menschheit ist in Gefahr. Schnell weiß Trywwidt, wo die blutsaugende Pflanze steckt: ausgerechnet bei Klaus, dem wohl vertrotteltsten Botaniker der Welt!
Die Zeit wird knapp. Gestrandet in der Menschenwelt, sucht die Elfe einen Verbündeten für ihre Jagd auf die Blutsaugerin. Am besten einen, der sich ebenfalls mit dem Saugen von Blut auskennt. Aber kann sie ihrem Helfer wirklich vertrauen?
Schon bald muss Trywwidt begreifen, dass die mörderische Pflanze ihr geringstes Problem ist.
Wer wissen will, was die Kaiserin der ewigen Nacht mit der Pest im Mittelalter zu tun hat, wie wundersam die Erotik zwischen Elfen und Vampiren ist und mit welchen absonderlichen Schimpfwörtern Elfen nur so um sich werfen, ist hier bestens aufgehoben.
Klara Bellis Roman ist spannend und höchst amüsant. Für alle Fans von wagemutigen Heldinnen, finsteren Schurken und Vollmilchschokolade.

Hinweis für Allergiker: ACHTUNG! Dieses Buch kann Spuren von Elfen, Vampiren und Pflanzenbiochemikern enthalten.

Band 1 (2. Auflage) der Abenteuer um die Elfe Trywwidt
Klara Bellis

Klara Bellis

Klara Bellis lebt in Sachsen-Anhalt. Sie sucht und findet im Alltäglichen das Skurrile. Die Realität ist für sie ein Schleier, hinter dem ungeahnte Möglichkeiten warten. Es gilt genau hinzuschauen, dann lassen sie sich in Worte fassen und auf diese Weise sichtbar machen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.