Überforderte Eltern und gewalttätige Kinder

Überforderte Eltern und gewalttätige Kinder

in den Erziehungskonflikten des technischen und kulturellen Wandels

Konrad Moll (Hrsg.)

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 9783868121834

Verlag: Mauer Verlag

Erscheinungsdatum: 26.04.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
CHF 22.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wo sind wir hingeraten?
Der Anstieg der Jugendgewalt vollzieht sich nicht nur in „Problemfamilien“ und Broken Homes. Er hat unverkennbar die Mitte der Gesellschaft erfasst. Den Ton geben virtuelle Killerspiele am Computer an, die oft in eine Spielsucht hinein und immer einmal wieder zu einem tödlichen Nachspielen in der Wirklichkeit führen.
Warum ist es so weit gekommen?
Wie wirken sich diese neuen Medien bei den surfenden ‚Computerkids‘ und ihrem verwirrten Selbst aus? Eltern, und nicht nur sie, haben weithin die Kontrolle dessen verloren, was sich am Bildschirm zuhause und in der Jugendszene in Stadt und Land abspielt.
Der spannende Einblick in den Auflösungsprozess von Ordnungen, aus denen früher Sicherheit und Geborgenheit kamen, stellt Fragen, auch an die Politik, gibt Antworten und zeigt Perspektiven auf.
„Denn es ist Zeit, allmählich aufzuwachen und sehr genau hinzuschauen. Was spielt sich da eigentlich in den Köpfen unserer Kinder ab? Es ist Zeit, zur Besinnung zu kommen und uns zu fragen, worauf es im Leben für uns und vor allem für unsere Kinder wirklich ankommt.“
(aus dem Vorwort)

No authors available.

Konrad Moll

Konrad Moll (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.