Von Leichnamen und Lebnamen

Von Leichnamen und Lebnamen

Hans-Hubert Streusalzwiese, Claudine ″Anja″ Nadelheu

Paperback

112 Seiten

ISBN-13: 9783739237480

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.02.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 13.50

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es tut mir auch leid, dass sich die Erlösung der Menschheit nicht plötzlich vollzieht. Es wird eine Phase des Leids geben, bis alle Menschen erlöst sein werden. Es wird glücklicherweise kein reflektiertes Leid sein; die Leute werden nicht zum Nachdenken kommen. Sie werden besinnungsfrei im Strom der großen Ereignisse mitschwimmen. Und die Phase wird kurz sein. Ein paar Wochen vielleicht, bis die letzten Menschen erlöst sind. Was ist das schon gegen die Äonen an Leid, die dem Menschen ohne diesen Eingriff bevorstehen würden?
Mit reiner Beißkraft werden wir die Menschheit und die Säugetiere befreien. Ausgeschwärmt sind meine Helfer in alle Erdteile; jeder mit genug Serum unterwegs, um hunderte Tiere und zuletzt sich selbst zu Heilsbringern zu machen, die den Biss der Erlösung zu Menschen und Säugetieren bringen. Ein Biss hat einem Mythos zufolge zur Entfernung des Menschen aus dem Paradies geführt. Ein Biss wird ihn jetzt wieder in das heilste der Paradiese befördern - ins Nirwana.
Hans-Hubert Streusalzwiese

Hans-Hubert Streusalzwiese

Hans-Hubert Streusalzwiese ist Olympiade-Teilnehmer. Nein, das ist nicht gelogen.
Olympiade ist der Zwischenraum zwischen zwei Olympischen Spielen, und daran nimmt er bravourös teil. Überhaupt beteiligt er sich an vielen Zwischenräumen mit Erfolg. Ob Bundestagswahlen oder Oktoberfeste: In der Lücke entfaltet er seine Stärke.

Claudine ″Anja″ Nadelheu

Claudine ″Anja″ Nadelheu

″Claudine Anja Nadelheu″, die das Zeichnen und Malen in den Zwischenräumen des Alltags betreibt wie andere das Stricken und Häkeln, lässt sich von Zeit zu Zeit von Streusel dazu verleiten, keine Äpfel in Schalen und Blumen in Vasen abzubilden. Sie verfremdet dann die Welt auf dem Papier so wie es ihr beliebt und veröffentlicht immer grundsätzlich nur das, was sie nicht verkaufen will.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.