Ziemlich beste Alte

Ziemlich beste Alte

Best-Ager geben Gas

Cornelia von Schelling

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

232 Seiten

ISBN-13: 9783946762751

Verlag: Telegonos-Publishing

Erscheinungsdatum: 08.09.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
CHF 21.90

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Sie sind alle weit über sechzig, arbeiten nicht mehr - und legen los. Ruhelos im Ruhestand schwingen sich die Menschen in diesem Buch zu einem Neuanfang auf. Sie tun, was sie können und wollen, leben ihr Potenzial aus. Der 83-jährige Friedrich verzückt die Bewohner eines Altenheims mit seinen Zauberkünsten und seiner Musik. Die Psychologin Rita unterrichtet Kinder und tanzt mit ihnen in einer Flüchtlingsunterkunft. Großeltern kümmern sich hingebungsvoll um ihre Enkel. Der Anwalt Michael betreibt eine Fahrradwerkstatt auf dem riesigen Gelände einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. Die Best-Ager erleben großartige Dinge, doch sie machen auch bittere und ziemlich skurrile Erfahrungen.
Fazit: Die Generation 60plus kann und tut viel mehr, als die Allgemeinheit glaubt.
Cornelia von Schelling

Cornelia von Schelling

Cornelia von Schelling, promovierte Amerikanistin, arbeitete zunächst mehrere Jahre als wissenschaftliche Assistentin in der "Stiftung Wissenschaft und Politik", wechselte dann zum Journalismus. Sie war Redakteurin, veröffentlichte zahlreiche Sachbücher zu entwicklungs- und psychologischen Themen, schrieb Biografien und Kurzgeschichten, gab Anthologien heraus. Sie ist in Kolumbien und Brasilien aufgewachsen, verfasste Sachbücher und Aufsätze über Lateinamerika.
Von ihr und der Fotografin Ann-Christine Woehrl erschien die Biografie "Die Rebellentochter" (Droemer/Knaur), der Band "Die Frauen von Havanna" (Frederking und Thaler) und das Buch "Der Frieden trägt den Namen einer Frau - Kolumbien im Wandel"(Edition Lammerhuber) - die Lebensgeschichten von sechs FARC-Rebellinnen und deren Weg zurück ins normale Leben.
Cornelia von Schelling ist auch Mitherausgeberin und eine der Autorinnen der 2015 erschienenen Anthologie "Die Hoffnung im Gepäck - Begegnungen mit Geflüchteten" (Allitera). Eine zweite Auflage folgte 2016.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Search engine powered by ElasticSuite