BoD und GGP Media starten Kooperation

21.10.2021

GGP-Media, ein Tochterunternehmen der Bertelsmann Printing Group (BPG), und BoD, starten eine Produktionskooperation für Verlage. Dies haben die beiden europäischen Vorreiter im Bereich der Dienstleistung und digitalen Produktion rund ums Buch heute im Umfeld der Frankfurter Buchmesse bekanntgegeben. Unter dem Namen „One-Stop Book-Printing“ bündeln die beiden Produktionsspezialisten ihre Expertise in den Bereichen Print-on-Demand und Auflagendruck. Das gemeinsame Ziel: Verlagen ein integriertes und ganzheitliches Auflagenmanagement zu bieten. Erste vielversprechende Gespräche mit führenden Kunden haben bereits stattgefunden.

Durch die Zusammenarbeit können Auftraggeber von GGP Media zukünftig auf Wunsch auch automatisch von den Vorteilen der Print-on-Demand-Produktion von BoD profitieren und so ihr Auflagenmanagement optimieren. Die Verlage übertragen ihre Druckdaten weiterhin an GGP Media. Die Daten werden anschliessend automatisch an die Print-on-Demand-Anforderungen angepasst und an BoD übermittelt. Sobald der Verlag die Freigabe zur BoD-Produktion gibt, wird der entsprechende Titel dann im Print-on-Demand samt Barsortimentsanbindung lieferbar gehalten.

„Gemeinsam bieten wir den Verlagen ein Druckdatenmanagement aus einer Hand. Intention unserer Kooperation ist es, Prozesse für Verlage weiter zu verschlanken und zu vereinheitlichen, um die dauerhafte Sichtbarkeit und Verfügbarkeit von Titeln über den gesamten Buchhandel so einfach wie möglich zu gestalten“, erläutert Dr. Gerd Robertz, Sprecher der BoD-Geschäftsführung. Und Oliver Reinke, Vertriebschef der BPG DACH, ergänzt: „Die Verlage, die mit uns zusammenarbeiten, müssen ihre Druckdaten zukünftig nur einmal übertragen, damit diese sowohl für den Auflagendruck als auch für Print-on-Demand zur Verfügung stehen. Durch die langjährigen Erfahrungen von GGP Media und BoD in ihrem jeweiligen Kerngeschäft können unsere Kunden die Vorteile der Kooperation ohne Verzögerung unmittelbar nutzen.“

Die automatisierte Aufbereitung der Druckdaten für die BoD-Produktion ist allerdings nur der erste Baustein der jetzt verkündeten Zusammenarbeit. „Darüber hinaus planen wir, die Kooperation für eine weitere Optimierung des Auflagenmanagements unserer Kunden schrittweise, gezielt und im Dienste der Verlage auszubauen,“ blickt Stefan Thomes, der bei der BPG das Kundenmanagement im Marktbereich Buch leitet, optimistisch in die Zukunft.

Über BoD:
BoD – Books on Demand ist seit 1997 europäischer Vorreiter und führender Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation und im Self-Publishing. In neun Ländern aktiv hat BoD mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb von Büchern im Print on Demand ab einem Exemplar sowie der Publikation von E-Books die verlegerische Freiheit für Autorinnen und Autoren und Verlage erweitert und die Titelvielfalt im Buchmarkt vergrössert.

Mit BoD veröffentlichen Autorinnen und Autoren im Self-Publishing verlagsunabhängig über den gesamten Buchhandel und behalten die volle Freiheit über den Inhalt, die Gestaltung und den Preis ihrer Werke. Nach persönlichem Bedarf gibt BoD professionelle Hilfestellung und begleitet Autorinnen und Autoren durch alle Phasen des Publizierens, von der Idee über die Umsetzung bis zur Vermarktung. Verlagen eröffnet BoD im Digitaldruck ab Auflage 1 die Möglichkeit, ihre Titel risikolos zu veröffentlichen und jederzeit lieferbar zu halten. So werden auch vergriffene Titel mit Print on Demand im Buchmarkt für Leserinnen und Leser wieder verfügbar. Heute ist BoD für 55.000 Autorinnen und Autoren und über 3.500 Verlage der erfahrene Partner in der Buchveröffentlichung. Weitere Informationen unter bod.ch

Über GGP Media:
GGP Media ist ein Tochterunternehmen der Bertelsmann Printing Group. Als führende europäische Marke für qualitativ hochwertige Print- und Digitalpublikationen bietet das Unternehmen Geschäftskunden aus dem Verlagswesen sowie aus Industrie, Agenturen, Behörden und dem öffentlichen Dienst massgeschneiderte Publikationslösungen entlang integrierter Dienstleistungsketten. Die crossmedialen Full Service-Lösungen umfassen sämtliche Dienstleistungen rund um Bücher, E-Books, Zeitschriften und Akzidenzen – von Prepress und Konzeption über Druck, Veredelung und Weiterverarbeitung bis zur Konfektionierung und Auslieferung.

myBoD-Anmeldung