Pressemitteilungen


Pressematerial


Studien


Rezensionsexemplare

Presse und Blogger*innen

Wenn du als Pressevertreterin oder Pressevertreter kostenfreie Rezensionsexemplare von BoD-Titeln anfordern möchtest, schreibe bitte eine E-Mail mit angehängtem Scan deines Presseausweises an presse(at)bod(dot)de

Neben gedruckten Rezensionsexemplaren des gewünschten Titels stellen wir auch gern kostenlose Download-Links für das E-Book über Apple iTunes zur Verfügung.

Liebe Bloggerinnen und Blogger, aufgrund der grossen Nachfrage können wir leider nicht alle Rezensionsanfragen erfüllen. Für gedruckte Rezensionsexemplare gelten für Blogs und Social-Media-Kanäle daher folgende Voraussetzungen:

  • Der Blog weist 1.000 Besucher*innen pro Monat oder mehr auf.
  • Auf dem Blog erscheint mindestens ein Artikel pro Woche.
  • Die Buchbesprechungen umfassen mindestens 300 Worte und geben die Meinung der Blogger*innen wieder.
  • Bei Blogs, die rein auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram präsent sind, werden die Anfragen nach Rezensionsexemplar individuell nach vergleichbaren Kriterien geprüft.

Wir bitten alle Bloggenden darum, sich kostenlos im BoD Buchshop zu registrieren und auch dort eine Kurzfassung ihrer Rezension auf der Artikeldetailseite einzustellen.


Buchhandlungen

Buchhandlungen senden wir ebenfalls gern kostenlose Leseexemplare zu. Bitte richte deine Anfrage unter Nennung des gewünschten Titels an buchhandel(at)bod(dot)de


Medienstimmen

ZDF-Logo

ZDF

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2022 führte das ZDF ein Interview mit BoD über den Self-Publishing-Trend in Deutschland und welche Chancen das verlagsunabhängige Veröffentlichen Autorinnen und Autoren bietet.

Zum Artikel

FAZ-Logo

FAZ

Die FAZ berichtet in einem ausführlichen Gespräch mit BoD, warum sich immer mehr Autorinnen und Autoren für Self-Publishing entscheiden. Der Artikel „Ein eigenes Buch in 48 Stunden“ liefert Einschätzungen in Bezug auf den zukünftigen Self-Publishing-Markt sowie Marketingmassnahmen, die Self-Publishing-Autorinnen und-Autoren nach Veröffentlichung ihrer Bücher nutzen können.

Zum Artikel

Börsenblatt-Logo

Börsenblatt

Das Börsenblatt des deutschen Buchhandels äussert sich mit Hilfe von Marktdaten, die von BoD erhoben wurden, über den rasanten Anstieg hinsichtlich Titelwachstum und Umsatz im Self-Publishing-Markt. Im Hinblick auf die zunehmende Professionalisierung des Self-Publishing sieht BoD hier in Zukunft noch stärkere Kooperationsmöglichkeiten zwischen Self-Publishing-Autorinnen und -Autoren und Buchhandlungen.

Zum Artikel

ARD-Logo

ARD

Die ARD drehte bei einem Besuch des BoD-Messestandes auf der Frankfurter Buchmesse 2014 einen Beitrag zum Thema Self-Publishing am Beispiel der BoD-Autorin Emily Bold, einer der erfolgreichsten Self-Publishing-Autorin in Deutschland. Im Gespräch mit BoD wird erklärt, wie Self-Publishing funktioniert und welche Vorteile Autorinnen und Autoren damit geniessen.

Zum Videobeitrag

BoD bei InstagramBoD NewsletteranmeldungBoD bei TikTokBoD bei YouTube