PLUREOS übersteigt die Millionenmarke

01.07.2022

PLUREOS, das von Libri und BoD im Firmenverbund betriebene modernste Druck- und Logistikzentrum Europas, hat den nächsten Meilenstein erreicht. Mehr als eine Millionen Bücher wurden bereits am Standort Bad Hersfeld im Print-on-Demand gedruckt und ausgeliefert. Als abschliessender Schritt im Hochlaufprozess erfolgt nun die Umsetzung der Sofortlieferbarkeit über Nacht.

Seit dem Start der Hochlaufphase im September 2021 und der erfolgreichen vollständigen Integration der Print-on-Demand-Produktion von BoD in die Buchhandelslogistik von Libri wurden insgesamt 1,2 Millionen Medienprodukte im umweltfreundlichen On-Demand-Verfahren produziert. Gleichzeitig wächst das Volumen der Verlags- und Autorentitel stark an, das druckbereit über PLUREOS verfügbar ist. Über 1,6 Millionen Titel, der mehr als 4 Millionen bei BoD digitalisierten Print-on-Demand-Titel, sind aktuell schon für den Buchhandel gelistet und umgehend verfügbar.

„Mit den bisher erzielten Meilensteinen liegen wir bei PLUREOS vor unserem eigenen Zeitplan. Das Interesse von Verlagen an Print-on-Demand-Lösungen mit einer Lieferbarkeit über Nacht ist gross und hat zuletzt vor dem Hintergrund der steigenden Kosten und eines erschwerten Auflagenmanagements noch weiter zugenommen“, berichtet Alyna Wnukowsky, Geschäftsführerin Libri, und Yogesh Torani, Geschäftsführer Libri und BoD. „Wir investieren mit PLUREOS nicht nur in die kulturelle Vielfalt des Buchmarkts, indem wir für Titel Sichtbarkeit und sofortige Verfügbarkeit ermöglichen. Mit der umweltfreundlichsten Form der Bucherstellung unterstützen wir zudem die Nachhaltigkeit der Branche.“

Die nun eingeleitete finale Phase des Hochlaufs umfasst die Realisierung der Übernachtlieferung der über den Buchhandel bestellten Print-on-Demand-Titel. Über Fast-Track-Strecken werden Paperback-Titel künftig in weniger als 2,5 Stunden produziert, um selbst Aufträge aus dem stationären Buchhandel, die kurz vor Bestellschluss getätigt werden, noch für den nächsten Tag zu bedienen. In Zukunft wird es damit bei der Belieferung über Libri keinen zeitlichen Unterschied mehr zwischen gelagerten Titeln und Print-on-Demand-Titeln geben. Für Hardcover-Titel ermöglicht PLUREOS Verlagen aufgrund neuer Drucktechnik ebenfalls eine Steigerung bei der Liefergeschwindigkeit sowie bei Druckqualität.

PLUREOS wird schrittweise im Parallelbetrieb mit dem BoD-Produktionsstandort Norderstedt hochgefahren und kontinuierlich ausgebaut. Über 70 Prozent des Gesamtvolumens der beiden Produktionsstandorte wird bereits in Bad Hersfeld umgesetzt. Der Abschluss des Hochlaufs ist für Herbst geplant.

Über Libri:
Die Hamburger Libri-Gruppe ist der führende Buchgrosshändler in Deutschland (Barsortiment) und Europa. Mit seinen Dienstleistungen sichert Libri die kurzfristige Verfügbarkeit nahezu aller deutschsprachigen und vieler internationalen Buchpublikationen in jeder Buchhandlung, stationär und online. Im Dienst der deutschen Buchbranche ermöglicht Libri damit einer breiten Bevölkerung einen schnellen und effizienten Zugang zu Kultur, Information und Bildung. Libri versteht sich so als Garant einer vielfältigen Buchkultur und als eine für die Gesellschaft und Meinungsfreiheit engagierte Unternehmensgruppe. Zur Libri-Gruppe gehören die Libri GmbH (Buchgrosshandel), die Spedition BOOXpress GmbH, der Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation, und im Self-Publishing Books on Demand GmbH (BoD) sowie Beteiligungen an der Barsortiment Könemann Vertriebs GmbH, der Internetplattform genialokal.de und der Schweizer Buchzentrum AG.

Über BoD:
BoD – Books on Demand ist seit 1997 europäischer Vorreiter und führender Spezialist im Bereich der digitalen Buchpublikation und im Self-Publishing. In neun Ländern aktiv hat BoD mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb von Büchern im Print on Demand ab einem Exemplar sowie der Publikation von E-Books die verlegerische Freiheit für Autorinnen und Autoren und Verlage erweitert und die Titelvielfalt im Buchmarkt vergrössert.

Mit BoD veröffentlichen Autorinnen und Autoren im Self-Publishing verlagsunabhängig über den gesamten Buchhandel und behalten die volle Freiheit über den Inhalt, die Gestaltung und den Preis ihrer Werke. Nach persönlichem Bedarf gibt BoD professionelle Hilfestellung und begleitet Autorinnen und Autoren durch alle Phasen des Publizierens, von der Idee über die Umsetzung bis zur Vermarktung. Verlagen eröffnet BoD im Digitaldruck ab Auflage 1 die Möglichkeit, ihre Titel risikolos zu veröffentlichen und jederzeit lieferbar zu halten. So werden auch vergriffene Titel mit Print on Demand im Buchmarkt für Leserinnen und Leser wieder verfügbar. Heute ist BoD für 55.000 Autorinnen und Autoren und über 3.500 Verlage der erfahrene Partner in der Buchveröffentlichung. Weitere Informationen unter bod.ch

myBoD-Anmeldung